vegan vital food gewinnt neue Großabnehmer

10.12.2014 • 11:54
vegan vital food gewinnt neue Großabnehmer

Mit neuen Partnern und den Ausbau der bestehenden Kundenbeziehungen übertrifft vegan vital food seine Umsatzziele 2014. Durch die steigende Nachfrage nach veganen Produkten...


Mit neuen Partnern und den Ausbau der bestehenden Kundenbeziehungen u?bertrifft vegan vital food seine Umsatzziele 2014. Durch die steigende Nachfrage nach veganen Produkten und die ausgezeichnete Produktqualität wurde mit Österreichs fu?hrendem Bio-Großhändler BIOGAST der flächendeckende Vertrieb sichergestellt, die Abnahmemenge vom größten Deutschen Bio-Einzel- und Großhändler dennree erhöht und mit Giacomo International Food ein neuer Vertriebspartner gewonnen.

Graz/Biedermannsdorf, September 2014.

Die vegan vital food GmbH startet mit neuen Großabnehmern in den Herbst und lässt das Unternehmensergebnis 2014 dadurch besser ausfallen als prognostiziert. „Durch die stetig steigende Nachfrage der Konsumenten nach veganen Produkten entschließen sich immer mehr Handelsketten und Großhändler, ihr Sortiment um vegane Produkte zu erweitern bzw. auszubauen. vegan vital konnte durch diesen Megatrend sowie durch die ausgezeichnete Produktqualität neue Kunden im In- und Ausland gewinnen sowie bestehenden Kundenbeziehungen ausbauen", freut sich Gru?nder und Gesch.ftsfu?hrer Mag. Wolfgang Gössweiner u?ber die positive Unternehmens- und Umsatzentwicklung.

Mit Österreichs fu?hrenden Bio-Großhändler BIOGAST stellt vegan vital den flächendeckenden Vertrieb seiner Produkte fu?r Hotellerie, Gastronomie und den gesamten Bio-Fachhandel (Veganz, MaranVegan, Gewusst wie-Drogerien, Reformhaus Martin uvm.) in Österreich und Su?dtirol sicher.

Seit kurzem kooperiert vegan vital mit Giacomo International Food. Giacomo stellt den Vertrieb fu?r vegan vital im Deutschen Einzelhandel sicher. Die Belieferung einer namhaften deutschen Supermarktkette mit veganer Pasta erfolgt bereits seit September 2014. Weitere Handelsketten im In- und Ausland werden in Ku?rze folgen.

Deutschlands größter Bio-Einzel- und Großhändler dennree erhöht ab sofort aufgrund der sehr guten Nachfrage nach Produkten von vegan vital die Anzahl der belieferten Filialen und somit die Abnahmemenge. Mit dennree beliefert vegan vital nicht nur mehrere hundert dennree und Denn’s Fachgeschäfte sondern den gesamten fu?hrenden Bio-Einzel- und Großhandel in Deutschland mit seinen veganen Produkten.

Das Unternehmen produziert und verkauft dadurch nun jede Woche tausende Packungen mit ihren veganen Bio-Produkten. Man kann davon ausgehen, dass ku?nftig Zuwächse im Lebensmittelhandel insbesondere mit veganen Produkten und Lebensmitteln biologischen Ursprungs erzielt werden können. Vegan vital vereint diese beiden Trends und wird daher den Umsatz und das Ergebnis kontinuierlich steigern können. Durch den Know-How-Vorsprung bei der Produktion ist es zudem fu?r potenzielle Mitbewerber schwierig hier aufzuschließen.

Mit der Crowdinvesting-Plattform GREEN ROCKET sammelt vegan vital gerade Geld fu?r entsprechendes Marketing und den weiteren Marken- und Vertriebsaufbau in Österreich und Deutschland. 13 Tage lang kann noch in das zukunftsträchtige Unternehmen investiert werden. Sollte die Fundingschwelle innerhalb der nächsten 13 Tage nicht erreicht werden, erhalten alle Investoren ihr Kapital ohne jegliche Abzu?ge innerhalb von maximal 5 Tagen zuru?ck.

Die vegan vital food GmbH mit Sitz in Biedermannsdorf, Niederösterreich, produziert frische, hochwertige, sowie frische, schnell und einfach zubereitbare Convenience-Produkte. Die Produkte werden gemeinsam mit Christian Voithofer, Österreichs ju?ngstem Haubenkoch, kreiert. Sämtliche Zutaten sind dabei in höchster Bio-Qualität. Fu?r die Produktion werden keinerlei tierische Produkte, keine Geschmacksverstärker und keine Konservierungsstoffe verwendet.
 




Jetzt mehr Informationen erhalten

Kostenlos registrieren
Das könnte Sie interessieren: