Sechsstellige AWS-Förderung für ab&cd innovations

22.10.2015 • 14:41
Sechsstellige AWS-Förderung für ab&cd innovations

Grünes Licht für die begehrte AWS-Förderung (Austria Wirtschaftsförderung) für ab&cd innovations: Das Wiener Startup rund um ihre Verfahren der "grünen Chemie" konnte bei der AWS-Boardsitzung überzeugen.


Grünes Licht für die begehrte AWS-Förderung (Austria Wirtschaftsförderung) für ab&cd innovations: Das Wiener Startup rund um ihre Verfahren der "grünen Chemie" konnte bei der AWS-Boardsitzung überzeugen. Der bewilligte Förderbetrag liegt im sechsstelligen Bereich und soll in erster Linie für die Errichtung einer Pilotanlage für das preisgekrönte „Glycerlax"-Verfahren eingesetzt werden. Ein großer Fortschritt in Richtung der industriellen Produktion ist somit geschafft. Derzeit sammelt das Startup weiteres Kapital auf der Plattform GREEN ROCKET. Das Crowdfunding läuft noch bis Montag, 28. September, 23:59 Uhr.

Graz, September 2015. ab&cd innovations entwickelt und vermarktet umweltschonende und ressourceneffiziente Verfahren, um aus industriellen Reststoffen wertvolle Biochemikalien zu schaffen. Mit diesem mehrfach ausgezeichneten Verfahren zur Gewinnung hochpreisiger Chemikalien fand das nachhaltige Unternehmen enormen Anklang beim unabhängigen Gremium bestehend aus Technologie- und Wirtschaftsexperten der Austria Wirtschaftsförderung.

Die AWS-Fördergelder tragen erheblich zu notwendigen Eigenmitteln und Investitionsgeldern bei. Somit können geplante Ziele rasch und effizient erreicht werden. Die Vorbereitungen zur Errichtung der Pilotanlage laufen bereits auf Hochtouren. Als Standort wurde die Produktionsstätte der Münzer Bioindustrie GmbH in Wien fixiert.

„Wir freuen uns über diese wichtige finanzielle Hilfe, die dazu beiträgt das ressourceneffiziente „Glycerlax"-Verfahren in die industrielle Realität zu bringen", so Gründer und Geschäftsführer Amitava Kundu.

Aktuell wird Milchsäure in Österreich nicht im industriellen Maßstab produziert – die benötigte Menge muss aus Ländern wie Frankreich, Spanien oder Holland importiert werden. Die Umsetzung des „Glycerlax"-Verfahrens in Wien birgt einen enormen Wettbewerbsvorteil: Erstmals besteht die Möglichkeit Verbraucher in und um Österreich ohne großen Transportaufwand und ohne Zwischenhändler mit Milchsäure zu beliefern und versorgen.

Bis Montag, den 28. September 2015, können noch Genussrechte an dem schnell wachsenden Unternehmen über greenrocket.com erworben werden. Nutzen Sie noch die letzte Chance auf Ihr Investment in ab&cd innovations einzigartiges Geschäftsmodell und haben Sie Teil am Erfolg!

Über ab&cd innovations

ab&cd innovations entwickelt und vermarktet umweltschonende Verfahren, um aus industriellen Nebenprodukten begehrte Wertstoffe zu schaffen (Upcycling). Stoffe, die normalerweise entsorgt werden müssen, werden durch spezielle Verfahren weiterverarbeitet und z.B. im Medizin- oder Lebensmittelbereich wieder eingesetzt. ab&cd innovations ist Vorreiter im Bereich der nachhaltigen Chemie und wurde 2014 mit dem Energy Globe Award ausgezeichnet.




Jetzt mehr Informationen erhalten

Kostenlos registrieren
Das könnte Sie interessieren: