Cannabis Start-Up will mit 1 Million Euro von der Crowd durchstarten

27.04.2016 • 14:38
Cannabis Start-Up will mit 1 Million Euro von der Crowd durchstarten

Ab morgen startet bei GREEN ROCKET eine neue Crowdfunding-Kampagne in einer der innovativsten und aufstrebendsten Branchen: Dem Canna-Business.


Das junge Unternehmen HGV Kräutergarten GmbH ist mit seiner eingetragenen Marke Hanfgarten Vorreiter in einem neu entstehenden, globalen Markt mit enormem Wachstumspotential. Mit der Crowdfunding Kampagne will das Start-Up eine Million Euro für die Erweiterung des Produktportfolios und die europaweite Expansion einnehmen.

Wien, 12. April 2016 – Die HGV Kräutergarten GmbH ist ein aufstrebendes und innovatives Unternehmen, das sich auf die legale Vermarktung von natürlichen Hanfpflanzen und Hanfprodukten, wie Hanftee und CBD(Cannabidiol)-Öle, spezialisiert hat. Das 2015 gegründete Unternehmen vertreibt diese Produkte unter der weltweit geschützten Marke Hanfgarten über ihren Online-Shop (www.hanfgarten.at<http://www.hanfgarten.at>) und eröffnet im April 2016 die erste Filiale in Graz. Das Shop-Konzept ist vollautomatisiert und dient als Concept Store für die weitere Expansion. Mit Hilfe hochmoderner Automaten werden verschiedene Cannabis-Produkte in einem „Shopsystem der Zukunft" vertrieben.


Cannabis als Zukunftsmarkt

Das Geschäftsfeld von Hanfgarten entwickelt sich rasant und ist weltweit auf dem Vormarsch. Der Vertrieb von verschiedenen Hanftee-Sorten schafft ein zusätzliches Vertriebsfeld in der Gastronomie und Hotellerie. Ein weiteres Produkt im Hanfgarten-Sortiment sind CBD-Tropfen. Für die Zukunft ist außerdem der europaweite Vertrieb von medizinischem Cannabis geplant.

„Der österreichische Markt steckt trotz beachtlicher Umsatzzahlen noch in den Kinderschuhen", beschreibt Andreas Troger, Gründer und Geschäftsführer die aktuelle Situation. „Der Handel mit diversen Hanfprodukten ist zwar heute schon besonders lukrativ – durch die zu erwartende Freigabe der Produktion von medizinischem Cannabis ist aber ein exponentielles Wachstum zu erwarten. Hanfgarten will Österreich zu einem internationalen Vorreiter in der medizinischen Cannabis Forschung machen. Durch unsere starken Kooperationspartner und der Positionierung der Marke sind wir für diesen Schritt bestens gerüstet."


Strategische Kooperationspartner für skalierbaren Erfolg

Um auf die Bedürfnisse des Marktes ideal reagieren zu können, setzt das Team von Hanfgarten auf Kooperationen mit etablierten Größen im Cannabis-Geschäft. So werden die Hanfpflanzen gemeinsam mit dem größten Gärtnereibetrieb Österreichs in einem eigens für den medizinischen Cannabisanbau designten und 10.000 m² großen Glashaus gezogen. Weitere Anlagen stehen bereits auf Abruf. Für die Erweiterung des Portfolios um medizinisches Cannabis wird mit etablierten Branchen-Experten aus den USA zusammengearbeitet. Hanfgarten hat somit Zugriff auf das Know-How aus rund 20 Jahren Erfahrung im Anbau von medizinischem Cannabis.

„Auch Tech-Milliardär Peter Thiel investierte vor kurzem in die Cannabis-Branche – mit Hanfgarten können wir der Crowd erstmals eine Investment-Chance in diesem aufstrebenden Markt bieten", betont Wolfgang Deutschmann, Gründer und Geschäftsführer von GREEN ROCKET. Interessierte Investoren können ab dem 13. April ab einer Summe von EUR 250,- in die HGV Kräutergarten GmbH und somit in den Canna-Business-Markt investieren. Die Fundingschwelle beträgt EUR 75.000,- und das Fundinglimit liegt bei 1 Million Euro.


IPUS Kampagne wird verlängert

Neben dem Fundingstart von Hanfgarten, wird die bereits erfolgreiche Kampagne der IPUS Mineral- und Umwelttechnologie GmbH um 60 Tage verlängert. IPUS hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Einsatz von chemischen und pharmazeutischen Mitteln in der Landwirtschaft zu reduzieren. Dafür hat IPUS den Prozess der Verarbeitung, Veredelung und Anwendung des Vulkangesteins Klinoptilolith optimiert und die Marke Migulator® Technologie entwickelt.


Ein Video zur Crowdfunding-Kampgane finden Sie unter: https://vimeo.com/162435053


Über GREEN ROCKET:

Die 2013 von Wolfgang Deutschmann und Peter Garber gegründete GREEN ROCKET<http://www.greenrocket.com> ist die erste Crowdfunding-Plattform in Österreich, die auf nachhaltige Unternehmen in den Bereichen Energie, Umwelt, Mobilität und Gesundheit spezialisiert ist. Jeder hat die Möglichkeit, online in ausgewählte Unternehmen zu investieren und von deren Wachstum zu profitieren. Die Vielfalt der Investitionschancen erstreckt sich über Startups und First-Stage Unternehmen, bis hin zu etablierten Unternehmen. GREEN ROCKET ist Teil der ROCKETS HOLDING, die seit 2015 auch die erste internationale Crowdfunding-Plattform für Immobilien HOME ROCKET<http://www.homerocket.com> betreibt.


Pressekontakt:

Ketchum Publico, Mag. Romy Sagmeister

romy.sagmeister@ketchum-publico.at<mailto:romy.sagmeister@ketchum-publico.at>,

T: +43 1 717 86 137 bzw. +43 664 808 




Jetzt mehr Informationen erhalten

Kostenlos registrieren
Das könnte Sie interessieren: