Kastl-Greissler: Nahversorgung aus der Region


Fundinglevel 600%
Zinsen 5,50%  Mindestlaufzeit 30.06.2025
Crowdfunding beendet
Fundinglimit 300.000 €
Finanzierung erfolgreich!
300.000 Euro investiert
Erfolgreich finanziert!


Bewährtes Erfolgskonzept goes Franchise: Der Kastl-Greissler (vormals MoSo-Markt) bietet mit seinem einzigartigen Container-Nahversorgungsmodell regionale Lebensmittel und Spezialitäten sowie Produkte des täglichen Bedarfs in ländlichen Regionen. Damit schließt das Team die Marktlücke zwischen Supermärkten und individuellen Ab-Hof-Läden und schafft eine WIN-WIN-WIN-Situation: Der Kastl-Greissler belebt Gemeinden, bringt die Erzeugnisse lokaler Produzenten ohne lange Logistikketten an den Konsumenten und sorgt für attraktive, flexible Arbeitsplätze. Das völlig neuartige Konzept soll künftig in Form eines Franchise-Systems in der DACH-Region ausgerollt werden. Es bietet sich die Chance auf ein Investment in den Franchisegeber und damit in die Zukunft der Nahversorgung. Gerade jetzt, in Zeiten der Krise, hat die Versorgungssicherheit oberste Priorität. Der Kastl-Greissler zählt in diesem Bereich ganz klar zu den Vorreitern und kann die Chancen der aktuellen Entwicklungen optimal nutzen, um unsere Zukunft mitzugestalten.


Warnhinweis

Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.



Investment Cockpit

Vertragspartner
Kastl-Greissler GmbH i.G. – mit Bürgschaft durch die MoSo GmbH
Beteiligungsart
Qualifiziert partiarisches Nachrangdarlehen
Exitbeteiligung
Bonuszins nach Eintritt eines Exit-Ereignisses
Erfolgsbeteiligung
Erfolgsabhängiger, jährlicher Bonuszins – 0,01 % pro Container
Jährliche Verzinsung
5,50% Fixzinsen p.a. & jährliche Zinsauszahlung
Mindestlaufzeit
30.06.2025
Unternehmenswert
1.000.000 €
Phase
Rollout Franchisemodell

Investoren (241)

neu
top





Green Facts

#1

Nahversorgung in ländlichen Gemeinden: Über 400 regionale Erzeugnisse & Produkte des täglichen Bedarfs – mindestens 50 Prozent regionales Sortiment.

#2
Enge Zusammenarbeit mit der lokalen Community: Bürgermeister – Landwirte – Betreiber – Kunden.
#3
Schaffung von attraktiven, flexiblen Arbeitsplätzen in strukturschwachen Regionen.
#4
Versorgungssicherheit: Lange Transportwege in der Logistik werden durch den Fokus auf Lebensmittel aus der Region weitestgehend vermieden.

Rocket Facts

#1

Bewährtes Konzept: 4 Jahre und 10 wirtschaftlich erfolgreiche Standorte führen zu starker Nachfrage seitens der Gemeinden. 

#2
Bis 2024: 46 Franchisenehmer und 152 Container mit Umsätzen von über 1,3 Millionen Euro gesamt.
#3
Der bekannte Investor und erfolgreiche Unternehmer Martin Rohla  ist bereits Teil des Konzepts.
#4

Geringe FIxkostenbasis: Der Kastl-Greissler ist bereits mit 15 % des Umsatzes eines herkömmlichen Lebensmittelhändlers hoch profitabel.



Bewährtes Nahversorgungsmodell: Kastl-Greissler goes Franchise

Das Kastl-Greissler-Konzept (vormals MoSo-Markt) hat Markus Wegerth im Jahr 2016 mit dem Ziel ins Leben gerufen, die Dörfer wieder zu beleben und Nahversorgung anzubieten. In Landgemeinden, in denen die Nahversorgung fehlt, wird an zentralen und gut erreichbaren Plätzen ein Container – das „Kastl“ – aufgestellt. Darin werden Lebensmittel aus der Region sowie heimische Spezialitäten und Produkte für den täglichen Bedarf in Selbstbedienung angeboten.


Kastl-Greissler Konzept


Das Business-Modell schafft einen Mehrwert für die Region:

  • Gut für die Gemeinde – der Kastl-Greissler belebt den Ortskern, sichert die Nahversorgung und macht lange Autofahrten zum nächsten Supermarkt überflüssig.
  • Gut für die lokalen Produzenten – in der Region hergestellten Erzeugnisse können vom Hof direkt zu den Konsumenten gebracht werden.
  • Gut für die Betreiber – Franchisenehmer haben die Möglichkeit auf einen attraktiven und flexiblen Arbeitsplatz.

Versorgungssicherheit in Zeiten von COVID-19

Das Thema „Versorgungssicherheit“ war noch nie so präsent wie in Zeiten von COVID-19. Hierbei nimmt der Kastl-Greissler eine klare Vorreiter-Rolle ein. Es werden vorwiegend Lebensmittel aus der Region vermittelt, womit lange Transportwege in der Logistik weitgehend vermieden werden können. 

Der Kastl-Greissler funktioniert außerdem eigenverantwortlich. Das Selbstbedienungssystem bietet den Vorteil von kontaktlosem Einkaufen und ermöglicht es den Menschen, gerade in Zeiten wie diesen, Einkäufe sicher zu tätigen.

Markus Wegerth Kastl-Greissler

„Unsere dezentrale Struktur und die kurzen Versorgungswege bilden ein resilientes System, das sich in Krisenzeiten bewährt. Seit Mitte März konnten wir ein Umsatzplus von 50 % verzeichnen und haben viel positives Kundenfeedback bekommen. Die Leute sind sehr dankbar, dass es bei ihnen im Ort eine Möglichkeit zum Einkaufen gibt – und das auch noch kontaktlos.“

Markus Wegerth, Gründer und Geschäftsführer  Kastl-Greissler GmbH



Das Franchisemodell

Nach 4 Jahren Erfahrung mit 10 Containern nördlich von Wien ist es nun an der Zeit das erprobte und bewährte Nahversorgungs-Konzept in Form eines Franchise-Systems auszurollen. Der Franchisegeber hat den Vorteil eines starken Marktauftritts bei niedrigen Investitionen und geteiltem Risiko. Als Franchisenehmer*in wird man Unternehmer*in mit einschätzbarem Risiko und profitieren von der Expertise und dem Netzwerk des Gründerteams.


Gegen eine einmalige Start-Gebühr und eine jährliche Servicegebühr erhalten die Franchisenehmer das erprobte Kastl-Greissler-Franchise-Paket: 

  • Zugang zu optimiertem Verkaufscontainer
  • Kassensystem für personallosen Betrieb & Warenwirtschaftssystem
  • Planungssicherheit, Sortimentsempfehlung & verbesserte Einkaufskonditionen
  • Best-Practice-Coaching & Unterstützung durch starkes Dachmarkteting

Franchise Paket


Sortimentsgestaltung – „Gutes aus der Region & alles, was man täglich braucht“

Beim Kastl-Greissler findet man eine große Auswahl an Produkten mit Fokus auf Qualität und Regionalität . Bei der Sortimentsgestaltung können sich die Betreiberinnen und Betreiber an den bewährten Empfehlungen des Franchisegebers orientieren. So viele Artikel wie möglich, mindestens 50 Prozent, werden von regionalen Produzenten bezogen. Man bekommt aber auch alles für den täglichen Bedarf – von der Grillkohle über Tiefkühlprodukte bis hin zur Zahnbürste und Tiernahrung. Bei der Produktwahl wird zudem besonders Wert auf die Schonung der Ressourcen gelegt (z.B. Gemüse aus schonendem Anbau).


Woher kommt die Idee zum "Kastl-Franchise"?

Markus Wegerth hatte schon jahrelange Erfahrung in großen Lebensmittel-Unternehmen als er sich 2016 mit Selbstbedienungscontainern zur Nahversorgung in seiner Heimat, dem südlichen Weinviertel, selbstständig machte. Seiner Überzeugung nach muss die Nahversorgung zu den Menschen und nicht umgekehrt. In den fünf Jahren, in denen Markus nun schon 10 Container betreibt, hat er viele Erfahrungen zur Betriebs-, Investitions- und Sortimentsoptimierung gesammelt.

Markus Wegerth Kastl-Greissler 1


Martin Rohla entwickelt als Unternehmer seit 30 Jahren Start-ups und ist über die Show „2 Minuten 2 Millionen“ auf das Projekt aufmerksam geworden. Gemeinsam mit seinem Partner Christoph Mayer, der als Streuobstbauer im Waldviertel ein Kenner der Vermarktung regionaler Köstlichkeiten ist, hat er das Potential des Kastl-Greissler-Franchisesystems erkannt.

Durch die Kombination aus Markus Erfahrung im Betrieb und Martin und Christophs Wissen um die Unternehmensentwicklung und insbesondere den Aufbau von Franchisesystemen, kann das neuartige Konzept der regionalen Versorgung in die DACH-Region gebracht werden.

Martin Rohla

„Mit dem Kastl-Greissler bringen wir die Nahversorgung zu den Menschen, anstatt die Menschen zu den Nahversorgern. Das hilft nicht nur den Menschen sondern auch der Umwelt. Außerdem ist das Geschäftsmodell wirtschaftlich attraktiv. Damit steht der Kastl-Greissler auf allen drei Säulen der Nachhaltigkeit - sozial, ökologisch und ökonomisch.“

Martin Rohla – erfolgreicher Unternehmer & Investor 



Presseberichte zum Erfolgskonzept




Jetzt mehr Informationen erhalten

Kostenlos registrieren!


Noch kein Profil? - Jetzt mehr Informationen erhalten.


Bereits registriert? - Hier anmelden.



Noch kein Profil? - Jetzt mehr Informationen erhalten.


Bereits registriert? - Hier anmelden.