IPUS - Führend mit Migulator-Technologie


Fundinglevel 181%
Zinsen 1,00% Laufzeit 8 Jahre
Crowdfunding abgeschlossen
Fundingschwelle 75.000 €
Erfolgreich finanziert
136.350 Euro investiert

Erfolgreich finanziert


IPUS produziert aus eigener Forschung und Know-how biologische Produkte für den landwirtschaftlichen Kreislauf, die IPUS Migulatoren®. Diese werden in den Bereichen Boden, Pflanzen, Futter & Stallhygiene eingesetzt.



Investment Cockpit

Vertragspartner
IPUS Mineral- und Umwelttechnologie GmbH
Beteiligungsart
Partiarisches Nachrangdarlehen
Exitbeteiligung
Ja
Erfolgsbeteiligung
Ja
Jährliche Verzinsung
1,00% jährlicher Fixzins
Laufzeit
8 Jahre
Unternehmenswert
2.000.000 €
Phase
Expansion

Investoren (147)

neu
top


Green Facts

#1

Ökologischer Beitrag durch Reduktion von CO2, CH4, NH(Kohlenstoffdioxid, Methan, Ammonium)

#2

Verbesserte Tiervitalität & Pflanzengesundheit

#3

Geringerer Bedarf an Pestiziden und Herbiziden

#4

Geruchs- und Feinstaubreduzierung; 
Geringere Nitratbelastungen / höhere Grundwasserqualität

Rocket Facts

#1

20 Jahre Erfahrung & Zugriff auf umfassendes Know-how innerhalb des Unternehmensverbunds hinsichtlich Herstellung und Veredelung unterschiedlicher Mineralien

#2

Internationales strategisches Netzwerk & weltweite Nachfrage nach natürlichen und umweltfreundlichen Produkten

#3

Bereits ein Umsatz von 2 Millionen Euro – Umsatzsteigerung von 60% innerhalb von drei Jahren

#4

Kontinuierliche Marktbearbeitung mit langjährigen Partnern des Heimmarktes und erfolgreiche Expansionen nach Südamerika, Südafrika und Asien



Ihr IPUS-Investor-Vorteil

Holen Sie sich mit Ihrem Investment das IPUS Home Starter-Paket!*
 
Biologische Produkte erfreuen sich auch im Heimgarten immer größerer Beliebtheit. IPUS stellt mit seiner IPUS Home Produktschiene auch kleine Verpackungen für den Hobbygärtner zur Verfügung. Blattdünger, Bodenaktivator, Kompostbeschleuniger und Geruchshemmer für die Biotonne finden so auch Platz in Heim und Garten!

ab 1.000 Euro = gratis
ab 500 Euro = - 50%
ab 250 Euro = - 30% 



Sie interessieren sich auch für IPUS Landwirtschaftsprodukte? Auch diese bietet IPUS seinen Investoren zum Vorteilspreis an!
 
Hinweis von IPUS: Bei Interesse wenden Sie sich an service@greenrocket.com oder direkt an das Unternehmen! Die Starter-Pakete und Rabatte werden nicht automatisch gewährt.

  

*Der Investor-Vorteil gilt natürlich auch für alle bisherigen IPUS-Investoren.


Was macht IPUS?

 IPUS Vision ist eine gesündere Umwelt, Vermeidung von unnötiger Chemie in der Landwirtschaft und umweltfreundlichere Produktionsbedingungen.


Wie geht das? IPUS hat es verstanden wie uns Minerale helfen mikrobiologische Prozesse zu regulieren und wieder ein natürliches Verhältnis herzustellen. Vulkanminerale (multifunktionale Minerale) vereinen viele nützliche Funktionen in sich. Richtig eingesetzt profitiert der gesamte landwirtschaftliche Kreislauf – der Landwirt, die Tiere und der Konsument!


migulator technology
tüv ipus



Ipus Kalb



Ipus Migulatoren


Das Unternehmen IPUS hat es sich zur Aufgabe gemacht, mit seinen Produkten und seinem Know-how den Einsatz von chemischen und pharmazeutischen Mitteln in der Landwirtschaft zu reduzieren und dadurch die Qualität in der Lebensmittelproduktion und das Tierwohl zu verbessern – neben den hohen Anforderungen an die Lebensmittelqualität rückt die Gesundheit der Tiere immer weiter in der Vordergrund. 

Zur besseren Positionierung wurde auch die Marke Migulator® entwickelt. Dahinter steht eine Technologie, welche die Unternehmenskompetenz hinsichtlich Rohstoffqualität, Verarbeitung, Veredelung und Anwendung widerspiegelt. IPUS Migulatoren® kommen unterschiedlich aufbereitet in allen Stufen des landwirtschaftlichen Kreislaufs zum Einsatz.

IPUS Migulatoren® unterstützen die Mikrobiologie im Verdauungstrakt, binden aktiv den Stallgeruch und erhöhen den Düngewert von Kompost und Gülle. Landwirte stärken den Wert ihrer Produkte und Konsumenten erfreuen sich bester Produktqualität. 

Gülle, Festmist und Kompost sind letztendlich wieder wichtige Nährstofflieferanten für Wiesen und Äcker.


Ipus Logo


"Nur wenn unsere Äcker voll mit Leben sind, sparen wir Dünger und bekommen hochwertige und gesunde Lebensmittel. Dabei leisten Migulatoren® im Slow-Release Effekt eine bedarfsgerechte Abgabe von Düngemitteln. Gesunde und starke Pflanzen benötigen weniger Pestizide und Herbizide – dies findet sich in Geschmack und gesunden Inhaltstoffen wieder."


IPUS beschäftigt sich im Detail mit mikrobiologischen Prozessen in der Landwirtschaft: Verdauung, Fütterung, Stallhygiene, Veredelung von Gülle und Kompost sowie Bodenverbesserung sind ihre Hauptthemen. Zentrum der Arbeit ist das Verstehen dieser Prozesse, die Regulierung und Optimierung mit natürlichen biologischen Rohstoffen und die Reduktion des Einsatzes chemischer oder pharmazeutischer Produkte.
 
Kern dabei sind die Migulatoren®, biologische Regulatoren, die je nach Bedarf Aufwuchsfläche für Bakterien bieten, Prozesse puffern oder verstärken oder wie ein Schwamm Schadstoffe aufnehmen und bei Bedarf Wertstoffe in Form von Spurenelementen und Nährstoffen wieder abgeben. 


Flockenbildung durch Migulutoren

Riesige Aufwuchsfläche für Mikroorganismen in Verdauungstrakt, Gülle, Boden etc.


Aktive Mikroorganismen

Aktive Mikroorganismen


Verglichen mit einem Schwamm sind Migulatoren® in Böden und Substraten (Blumenerden) in der Lage den Düngebedarf zu reduzieren, indem sie Wasser und Dünger an Pflanzen und Wurzeln abgeben (Slow-Release Effekt). 

Migulatoren® können auch mit Kräutern und ätherischen Ölen in ihrer Funktion unterstützt werden.

Aus der Praxis: Ein Landwirt in Kärnten steht vor der Betriebsschließung aufgrund der                                                           Geruchsbelastung. Eine  bauliche Maßnahme zur Geruchsminderung ist nicht möglich.


IPUS' Lösung:  Migulatoren® beginnen aktiv Geruchsstoffe während der Verdauung zu binden. In einer                                                     zweiten Maßnahme wurden Migulatoren® der Einstreu beigemengt, wo sie nochmals                                                     verbliebene Geruchsstoffe aufnehmen. 

Dies geschah vor einem Jahr. Die Betriebsschließung wurde aufgehoben und auch die Anrainer sind mit der deutlich reduzierten Geruchsbelastung zufrieden. Ob Geruch, Tierwohl, Gülle, Boden, Pflanze oder Wasser, in den meisten Fällen findet IPUS Lösungen, die den Anwender zufrieden stellen.



"Unser USP liegt im Verständnis der mikrobiologischen Prozesse 
und unserem Wissen wie sich einzelne Funktionen oder Kombinationen 

DI Meinhard Lesjak, Gründer und Eigentümer



Wie funktioniert das Geschäftsmodell?

Der beste Zugang zum Markt besteht über die Futtermittelwirtschaft und über Landproduktehändler.
Diese beiden Wege werden von IPUS fokussiert beschritten. Vertriebspartner liefern durch ihre permanente Präsenz am Markt die notwendigen Informationen für weitere Produktentwicklungen und Optimierungen.
Am heimischen Markt pflegt IPUS persönliche Kontakte zu den Landwirten, um ständig über aktuelle Bedingungen und Entwicklungen informiert zu sein. 


Jürgen Felber



"Zuhören, Verstehen und die Erarbeitung gemeinsamer Lösungsvorschläge – 
das alles sichert uns unsere Know-how-Führerschaft und ermöglicht uns auch international zu wachsen."
Jürgen Felber, Geschäftsführer IPUS GmbH


Ziel von IPUS ist es, weltweit dort präsent zu sein, wo Lebensmittel hergestellt werden. Für den heimischen Markt hergestellte Lebensmittel genießen dabei die besondere Aufmerksamkeit.


Frewein BioBauer


Woher kommt die Geschäftsidee?

Vor mehr als 20 Jahren hatte der Unternehmensgründer Meinhard Lesjak eine Geschäftsidee zur Aufbereitung von Abwässern. Dies sollte mit Filtern auf biologischer Basis geschehen. Als Ergebnis jahrelanger Tätigkeit in Kläranlagen und bei der Aufbereitung von industriellen Abwässern ist das Verständnis im Umgang mit mineralischen Bioregulatoren und ihrer Eignung für unterschiedliche Anforderungen geblieben.

Als Folge daraus, wurden als zweites Standbein Produkte für die Biogas-Branche entwickelt und am Markt etabliert. Mit den Erfolgen in diesem Geschäftsfeld war die nächste Unternehmensentwicklung bereits vorprogrammiert. Ähnliche mikrobiologische Prozesse bedeuteten, dass es nur eine Frage der Zeit war, bis ein Landwirt mit einem Problem vor der Türe stand, wofür eine Lösung entwickelt werden konnte. Daraus entstand in den letzten 5 Jahren IPUS' heutiges Produktportfolio für die Landwirtschaft und ein umfangreiches Know-how.


Ipus Produkte


Aufgrund negativer wirtschaftlicher Entwicklungen am Markt für erneuerbare Energien wechselte das Unternehmen schon vor Jahren den Fokus auf die Landwirtschaft. Als nächster Schritt ist eine Expansion in mehrere Länder Europas geplant. 

Hauseigene Ressourcen, jahrelang aufgebautes Know-how und ein umfangreiches Forschungsnetzwerk sowie Synergien innerhalb der Unternehmensgruppe bieten die ideale Ausgangsbasis für weiteres Geschäftswachstum.


Wer steht hinter IPUS?


Das Headquarter von IPUS befindet sich in Rottenmann, im Paltental in der Steiermark.

IPUS besteht aus einem kleinen Team von 9 Kollegen. Neben CEO Jürgen Felber bestreitet Key Account Manager DI Roman Wiefler gemeinsam mit einer Kollegin (derzeit in Karenz) alle Vertriebsaktivitäten. Hermann Limmer ist als Controller für die Finanzen zuständig.

Dina Lesjak, MA, versorgt im Marketing die Partner und Kunden mit allen notwendigen Informationen. 

Weiters beschäftigt IPUS zwei wissenschaftliche Mitarbeiter, Frau Maria Ochabauer und Herrn Dr. Walter Somitsch, in den Bereichen Labor, R&D und Qualitätssicherung, sowie Frau Daniela Kreiner, die für Administration und Accounting verantwortlich ist. Als "verlässliche Seele" in Versand und Logistik zählt IPUS mit Herrn Gerhard Wippel einen weiteren Kollegen zum Team. 

Als Unternehmensgründer versteht sich DI Meinhard Lesjak auch nach 25 Jahren immer noch als Visionär, Motivator und freundschaftlicher Partner.

 

Ipus Team


IPUS Partnerinstitute


Auswahl an Presseberichten


Raiffeisen Zeitung

Blick ins Land

Aktiv Plus Expertenforum





Jetzt mehr Informationen erhalten

Kostenlos registrieren!


Noch kein Profil? - Jetzt mehr Informationen erhalten.


Bereits registriert? - Hier anmelden.



Noch kein Profil? - Jetzt mehr Informationen erhalten.


Bereits registriert? - Hier anmelden.