Hydroconnect - The Fishlift


Fundinglevel 499%
Zinsen 0,00% Laufzeit 10 Jahre
Crowdfunding beendet
Fundinglimit 249.990 €
Finanzierung erfolgreich!
249.990 Euro investiert
Erfolgreich finanziert!


Hydroconnect entwickelte und patentierte den weltweit ersten Fisch-Lift, der die Fisch-Durchgängigkeit bei Wasserkraftwerken effizienter als je zuvor ermöglicht und dabei Energie erzeugt.


Warnhinweis

Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.



Investment Cockpit

Vertragspartner
Hydroconnect GmbH
Beteiligungsart
Genussrecht
Exitbeteiligung
Ja
Erfolgsbeteiligung
Ja
Jährliche Verzinsung
0,00% jährlicher Fixzins
Laufzeit
10 Jahre
Unternehmenswert
1.900.000 €
Phase
Start-Up

Investoren (160)

neu
top


Green Facts

#1

sicherer, durchgängiger Fischtransport

#2

erneuerbare Energie-Produktion

#3

100% Restwasser-Nutzung

Rocket Facts

#1

Kostengünstiger im Vergleich zu anderen Fischwanderhilfen

#2

Österreichs führender Wasserkraftwerksbetreiber, die Verbund AG, als ersten Kunde

#3

deutlich geringerer Platzbedarf

#4

90%iger Wirkungsgrad 



Was macht HYDROCONNECT?

HYDROCONNECT entwickelte und patentierte eine spaltfreie Drehrohr-Doppelwasserkraftschnecke zur Auf- und Abwärtswanderung für Fische und Kleinstlebewesen in Fließgewässer und Energiegewinnung zur Erfüllung der EU weiten Wasserrahmenrichtlinie (WRRL) 2000/60/EG.


Hydroconnect Geschäftsmodell


Der Transport der Fische erfolgt über zwei ineinander liegenden Schnecken, die mittels gegenläufiger Windung Fische sowohl nach oben als auch nach unten befördern. Durch die spaltfreie Ausführung gewährleistet das System neben dem verletzungsfreien Fischauf- und abstieg auch höchste Effizienz bei der Stromerzeugung.



Wie funktioniert das Geschäftsmodell?

Beim Geschäftsmodell setzt die HYDROCONNECT GmbH auf eine Doppelmarkenstrategie:

• Einerseits wird auf einen eigenen Vertrieb gesetzt, sowie die Produktion und sämtliche Service für die komplette Drehrohr-Doppelwasserkraftschnecke HYDROCONNECT mit FishLift, in Österreich installiert.

• Andererseits soll in Europa die Lizenzmarke „Albrecht fishLift inside" etabliert werden und ein Kompetenzzentrum in Österreich geschaffen werden. Internationalen Erzeugern von Schnecken und Turbinen werden Lizenzen für die Produktion sowie den Vertrieb angeboten und verkauft.



Woher kommt die Geschäftsidee?

Die grundlegende Idee wurde schon vor über 2000 Jahren durch Archimedes geboren.

Wasserkraftschnecken zum Heben bzw. zum Transport von Wasser bzw. zur Stromproduktion gibt es schon länger und werden auch heute eingesetzt.


Hydroconnect Wasserkraftschnecke


Aufgrund der in Kraft gesetzten EU weiten Wasserrahmenrichtlinie sowie der vorliegenden Produkte am Markt (gewähren keine Durchgängigkeit, sondern im Regelfall nur einen Fischaufstieg, keinen Abstieg), kamen wir zum Entschluss verbesserte Systeme zu entwickeln. Durch unzählige Stunden beim Studieren von Fachlektüren bzw. Forschungsberichten stießen wir auch immer wieder auf Vermerke, dass ungewollt durch den Transport von Wasser Fische am anderen Ende der Schnecke vorkamen. Dies bewegte uns bzw. unsere ersten Konstruktionen bzw. Forschungen in Richtung doppel gewendelter Wasserkraftschnecke zu treiben. Bereits die ersten Versuche zeigten die Möglichkeit eines verletzungsfreien Fisch-Transports ins Ober- sowie Unterwasser mittels Wasserkraftschnecken. In dem wir die gesamte Trommel innen spaltfrei konstruierten, beseitigten wir auch das Hauptmortalitätsproblem für Fische bei herkömmlichen Trogschnecken, somit besteht kein Mortalitätsrisko mehr bei Wasserkraftschnecken – und daraus entwickelte sich die HYDROCONNECT Drehrohr-Doppelwasserkraftschnecke mit Albrecht fishLift inside.

Ein weiterer Ansatz war der enorme Platzbedarf an Wasserkraft Standorten von bereits am Markt befindlichen Produkten, diesem Problem wollten wir auch Herr werden und entschieden uns für einfachste Montagen sowie Konstruktions-Systeme. Es bedarf keinen langen sowie großen Betonbauten mehr um Fische Ihre Lebensadern zurückzugeben. Mit dem HYDROCONNECT System „docken" wir uns einfach an bestehende Gegebenheiten (zb. alte Wehr) an und passen das Produkt an die Umwelt und deren Bedürfnisse an.
Aufgrund der Lageenergie des Wassers (archimedisches Prinzip) produziert die HYDROCONNECT Drehrohr-Doppelwasserkraftschnecke zusätzlich auch eine ansehnliche Menge an Strom.



Experten-Kommentar: Europ. Wasserrahmenrichtlinie



Kooperationspartner

Hydroconnect Kooperationspartner



Jetzt mehr Informationen erhalten

Kostenlos registrieren!


Noch kein Profil? - Jetzt mehr Informationen erhalten.


Bereits registriert? - Hier anmelden.



Noch kein Profil? - Jetzt mehr Informationen erhalten.


Bereits registriert? - Hier anmelden.