Häufig gestellte Fragen unserer Unternehmen


Warum sollte ich mich gerade bei GREEN ROCKET bewerben?

Nutzen Sie die Möglichkeit, Ihr innovatives und nachhaltiges Unternehmen mit GREEN ROCKET auf Erfolgskurs zu bringen. GREEN ROCKET unterstützt Sie nicht nur mit tausenden Investorinnen und Investoren, sondern auch mit elementarem, erfolgserprobtem Wissen und einem außergewöhnlichen Netzwerk in der Beschaffung von Kapital – auch nach Ihrer Crowdfunding-Kampagne. Wir von GREEN ROCKET haben es uns zur Aufgabe gemacht, die besten Unternehmen noch erfolgreicher zu machen. Das Wachstum Ihrer Firma ist unsere Mission.
Im Vergleich zu anderen Crowdfunding-Plattformen verfügt GREEN ROCKET über eine spezifisch interessierte Crowd, die wesentlich aktiver ist – und das nicht nur in der Kommunikation, sondern auch bei Investitionen. Durchschnittlich investiert ein Investor auf GREEN ROCKET 1.000 Euro.  


Welche Voraussetzungen benötigt mein Unternehmen, um eine Crowdfunding-Kampagne auf GREEN ROCKET starten zu können?

Wenn Sie folgende allgemeine Voraussetzungen erfüllen, ist eine Finanzierung bei GREEN ROCKET grundsätzlich möglich:

  • der Geschäftssitz des Unternehmens ist in Österreich oder Deutschland
  • die Rechtsform des Emittenten ist eine Kapitalgesellschaft (GmbH, AG)
  • die Kapitalgesellschaft verwendet das Kapital der Investoren für die operative Geschäftstätigkeit des Unternehmens
  • das Unternehmen ist gewinn- und wachstumsorientiert
  • es wurde bereits ein Umsatz von min. EUR 50.000 im Kerngeschäft erwirtschaftet


…und wenn Sie diese Punkte erfüllen, sind Ihre Chancen auf eine Finanzierung ausgezeichnet:

  • Nachhaltiges, begeisterndes Geschäftsmodell
  • Plausible Wachstumsperspektiven (erläutert in Ihrem Businessplan)
  • Motiviertes, komplementäres und qualifiziertes Team
  • Proof of Technology / Proof of Concept
  • Professionelles Kommunikationsdesign

Das Team von GREEN ROCKET bietet Ihnen zur Vorbereitung zahlreiche Services rund um Ihr Business an, auch wenn Sie erst zu einem späteren Zeitpunkt eine Crowdfunding-Kampagne anstreben.


Wie kann ich mich mit meinem Unternehmen bewerben?

Schicken Sie uns eine knackige Kurzpräsentation Ihres Unternehmens (oder einen Businessplan), in der Sie vor allem auf die zuvor genannten Voraussetzungen eingehen. Nutzen Sie zur Kontaktaufnahme unser Formular oder schicken Sie uns direkt eine E-Mail (finanzierung[at]greenrocket.com). Je aussagekräftiger Ihre Unterlagen sind, umso rascher können wir Ihnen eine Rückmeldung geben.


Wie erfolgt der Ablauf einer Crowdfunding-Kampagne?

Nach erfolgreicher Bewerbung bei GREEN ROCKET erarbeiten wir für Sie ein maßgeschneidertes Konzept für eine erfolgreiche Crowdfunding-Kampagne, damit Ihre Finanzierungs- und Marketingziele bestmöglich erreicht werden können.

Sie müssen nur noch festlegen, wie hoch die Fundingschwelle und wie hoch das Fundinglimit anzusetzen sind. Die Fundingschwelle legt fest, ab welcher Summe die Beteiligungsverträge rechtswirksam zustande kommen. Bei Nichterreichen der Schwelle bekommen die Investoren ihr Geld in vollständiger Höhe wieder zurück. Mit dem Fundinglimit setzen Sie fest, wie viel Geld Sie maximal über die Crowd generieren wollen. Gesetzlich liegt die Grenze bei EUR 2.000.000,-.

In der Folge kann Ihre Kampagne auf der Plattform live geschaltet werden und die Investoren können in Ihr Unternehmen investieren. Dafür haben die Investoren etwa zwei Monate Zeit (Verlängerungsoptionen lt. Darlehensvertrag).

Nach erfolgreichem Funding nutzen Sie die Plattform, um mit Ihren Investoren zu kommunizieren. So können Sie weiter über Produktneuheiten berichten oder nur die vorgeschriebenen Berichte zur Unternehmenssituation präsentieren.  


Wie werden die Investoren an meinem Unternehmen beteiligt?

Die Investoren erhalten in der Regel einen Anspruch auf ein partiarisches bzw. qualifiziertes Nachrangdarlehen, der ihnen entweder einen aliquoten Anteil am jährlichen Gewinn und/oder einen fixen Zinssatz einräumt. Die einzelnen Verträge werden zwischen den Investoren und dem Unternehmen abgeschlossen, wobei GREEN ROCKET für beide Seiten stets der zentrale Ansprechpartner ist. 


Welche Kosten entstehen für mein Unternehmen?

Für die Nutzung der Plattform im Rahmen Ihrer Crowdfunding-Kampagne, sowie die professionelle PR- und Marketingbegleitung investieren Sie insgesamt maximal 12% der tatsächlichen Fundingsumme.

Nach Auszahlung ist bis zur Rückzahlung des Darlehens für die vertragliche Investorenbetreuung, gesetzliche Aktualisierungen, Erinnerungsservice, Presseaussendungen, etc. eine jährliche Service- und Marketingpauschale von nur 1,5% vorgesehen.

Allenfalls ist mit Kosten für die Erstellung eines Präsentationsvideos zu rechnen, das Ihnen von GREEN ROCKET zu Sonderkonditionen angeboten wird.

Die tatsächlichen Kosten sind abhängig von der Gestaltung der Crowdfunding-Kampagne. Gerne erstellen wir Ihnen ein maßgeschneidertes Angebot auf Basis Ihrer konkreten Anfrage, damit Sie eine transparente Entscheidungsgrundlage haben.   


Mit welchem Aufwand ist zu rechnen (Betreuung, Verwaltung, etc.)?

Wir übernehmen für Sie die gesamte Vorbereitung, Durchführung und Betreuung der Crowdfunding-Kampagne. Zur Vorbereitung benötigen wir jedoch Informationen über Ihr Unternehmen, damit wir eine erfolgreiche Kampagne gestalten können. Zumindest sind eine aussagekräftige Präsentation Ihres Unternehmens und ein Businessplan erforderlich. Zusätzlich benötigen wir Material für die Gestaltung der Marketing-Kampagne. Das sind Texte, Fotos, etc. Natürlich übernehmen wir für Sie die Aufbereitung der Unterlagen für die Kampagne als Teil unserer Dienstleistung und erstellen ein professionelles Kampagnenvideo!

Eine Kampagne bei GREEN ROCKET bedeutet, dass sich viele potenzielle Investoren mit Ihrem Geschäftsmodell beschäftigen werden und mit Sicherheit, die eine oder andere Frage über den "Fragen & Antworten"-Bereich auf Sie zukommen wird. Diese können Sie sehr komfortabel über die Crowdfunding-Plattform beantworten. 

Nach dem erfolgreichen Funding teilen Sie Ihren Investoren zumindest quartalsmäßig Ihren Status quo (erreichte Meilensteine, Plan- bzw. GuV-Rechnung etc.) über die Plattform mit. Abgesehen davon haben Sie natürlich die Möglichkeit Ihre Crowd zu kontaktieren, wenn Sie besondere Neuigkeiten haben.
 


Welche Rechtsformen sind zulässig?

Die präferierte Rechtsform ist eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH). Ist keine GmbH vorhanden, erfolgt eine individuelle Prüfung der Möglichkeiten. 


Wer sieht meinen Businessplan und wie vertraulich sind meine Daten?

GREEN ROCKET selbst hält alle Ihre Daten streng vertraulich und gibt diese niemals ohne Ihre Zustimmung an Dritte weiter. Die Detaildarstellungen und genauen Unternehmensdaten stehen nach dem Start des Crowdfundings ausschließlich registrierten Investoren in einem passwortgeschützten Bereich zur Verfügung.


Was passiert, wenn mein Unternehmen die Fundingschwelle nicht erreicht?

GREEN ROCKET erstellt mit Ihnen gemeinsam einen Masterplan und unterstützt Sie mit Online-Marketing sowie professioneller PR-Arbeit, damit das Risiko, die Fundingschwelle nicht zu erreichen, möglichst minimiert wird. Sollte dies trotz besagter Maßnahmen der Fall sein, wird GREEN ROCKET Sie unterstützen, alternative Finanzierungsquellen zu finden. 


Was passiert, wenn GREEN ROCKET einmal nicht mehr existieren sollte?

Ihr Genussrechts- oder Nachrangdarlehensvertrag ist unabhängig vom Bestehen der Crowdfunding-Plattform GREEN ROCKET gültig. Auch während des Crowdfundings wird das Kapital der Investoren auf insolvenzgesicherten Konten bei einem Treuhänder verwahrt.


Ist das Crowdfunding über GREEN ROCKET kompatibel für weitere Investoren und Finanzierungen?

Ja, auf jeden Fall. GREEN ROCKET hat sich das Ziel gesetzt, Ihnen beim Wachstum Ihres Unternehmens unter die Arme zu greifen und deshalb geeignete Rahmenbedingungen für den problemlosen Einstieg weiterer Investoren geschaffen. Auch für Finanzierungen und Förderungen ist eine Crowdfunding-Kampagne von Vorteil, da das Kapital der Crowd wirtschaftlich als Eigenkapital betrachtet wird.