Brigantes: Sail-powered shipping


Fundinglevel 536%
Zinsen 5,00%  Mindestlaufzeit 31.12.2026
Verbleibende Zeit 29 Tage Fundinglimit 500.000 €
402.500 Euro investiert
Investieren


Mit giftigen Schwerölen betriebene Containerschiffe transportieren täglich Tonnen an Waren über den Atlantik. Rund 90 % aller Transporte werden von Frachtschiffen durchgeführt – verbrannte Schweröle verschmutzen Luft und Gewässer. Weg vom allgemeinen Trend zu „größer und schneller“ geht Brigantes einen Schritt zurück: Ein restaurierter Segelfrachter aus dem Jahr 1911 soll wieder zu seiner ursprünglichen Bestimmung zurückgeführt werden und bis zu 100 Tonnen Fracht nahezu emissionsfrei aus Zentralamerika nach Europa segeln. Der Fokus liegt dabei auf der Eigenmarke „Caffé Brigantes”, welcher fair, nachhaltig und ressourcenschonend nach Europa geschifft, dort geröstet und an Kaffeeliebhaber, Hotellerie, Gastronomie und Biohandel vertrieben wird. Das Geschäftsmodell richtet sich an den Frachtverkehr und Kaffeeverkauf, aber auch an öko-touristische Maßnahmen und Personentransport. Viele namhafte Kunden sind bereits begeistert – so werden beispielsweise ein Teil der Kakaobohnen des berühmten Chocolatiers Josef Zotter von der BRIGANTES nach Europa gesegelt. Für die Fertigstellung der BRIGANTES, den Ausbau des Online-Shops sowie Marketing- und Vertriebsmaßnahmen wendet sich Brigantes nun an die GREEN ROCKET-Crowd.


Warnhinweis

Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.



Investment Cockpit

Vertragspartner
Sail-powered Shipping GmbH
Beteiligungsart
Qualifiziert partiarisches Nachrangdarlehen
Erfolgsbeteiligung
Erfolgsabhängiger jährlicher Bonuszins: +0,15 % pro verkaufter Tonne Kaffee, ab der 26. verkauften Jahrestonne in Wertgutscheinen (aliquot)
Jährliche Verzinsung
5,00% Fixzinsen p.a. bei jährlichen Zinsauszahlungen + 0,5 % p.a. Naturalzins in Form von Wertgutscheinen
Mindestlaufzeit
31.12.2026
Phase
Restaurierung des Schiffes | Marketing und Vertrieb

Factsheet
Informationsdatenblatt

Investoren (433)

neu
top




Early Bird Konditionen

Die Wertgutscheine für Brigantes Kaffee, die sich aus dem jährlichen Naturalzins sowie dem erfolgsabhängigen, jährlichen Bonuszins ergeben, sind im Brigantes Online Shop sowie im Brigantes Shop in Wien einlösbar. Hinweis: Bei anderen Distributionspartnern ist das Einlösen der Gutscheine nicht möglich.

Green Facts

#1

Emissionsreduzierter Transport von Waren und Personen im Mittelmeerraum sowie über den Atlantik

#2

Österreichs erster „gesegelter“ Kaffee  – nachhaltig gewachsen, fair bezahlt, umweltfreundlich gesegelt und in Europa geröstet und vertrieben

#3
110 Jahre alter Segelfrachter wird mit natürlichen Materialien und nach traditionellen Methoden restauriert
#4
Bewusstsein schaffen – Die Geschichte des windgesegelten Kaffees regt zum Überdenken des eigenen Konsumverhaltens an

Rocket Facts

#1
Gesegelter Kaffee und gezielter Vertrieb  an die Gastronomie: Der Jahresbedarf von 40 Cafés reicht, um das Schiff voll auszulasten!
#2

Die BRIGANTES wird 2022 das größte operative Segelfrachtschiff der Sail Cargo Bewegung sein – mit bis zu 100 Tonnen Frachtvolumen

#3

Durch die Flottenbildung mit AVONTUUR, TRES HOMBRES und weiteren Marktbegleitern können noch mehr Routen und verschiedene Güter abgedeckt werden

#4

Eigenmarke „Caffé Brigantes“: Absatzmengen konnten im Jahr 2020 verdoppelt werden



Was macht Brigantes?

Österreichs erster windgesegelter Kaffee

Das Brigantes Projekt befördert Waren und Personen auf nachhaltige und verantwortungsvolle Art über den Atlantik. Im Fokus steht dabei der Brigantes Kaffee, welcher unter fairen Bedingungen angebaut und so ressourcenschonend wie nur möglich mittels des BRIGANTES Segelschiffs nach Europa gesegelt und vertrieben wird. Der „Caffé Brigantes“ ist Österreichs erster windgesegelter Kaffee


Beladung Mexico


Reine Frachtfahrten können ein Schiff dieser Größe nicht finanzieren – das war von Anfang an klar. Es brauchte eine starke Marke  um Bekanntheit zu schaffen und Umsätze zu generieren. Daher wurde schon 2017 der Kaffee Brigantes ins Leben gerufen und das Marketing untrennbar mit dem Schiff kombiniert.

Dank integrierter Wertschöpfungskette bleibt die gesamte Wertschöpfung des „gesegelten Kaffees“ im Unternehmen und Gewinne können unter allen Beteiligten fair verteilt werden.


Oscar Kravina

»Von den 10.000 km die uns von unseren Produzenten trennen wurden 9.000 gesegelt, und zwar emissionsfrei. 90% gelebte und erlebte CO2 Reduktion!« 
Oscar Kravina | Gründer 


Zwillingsschwester der BRIGANTES: „Eye of the Wind“


Eine neue Segelroute wird geschaffen

Neben der aktuell sieben-köpfigen Crew bietet die BRIGANTES Kojen für 10 weitere, zahlende Trainees oder Passagiere die neben den Routineaufgaben wie Segelsetzen, Segelmanövern, Ausguck- und Rudergehen auch Einblicke in die Navigation und die traditionelle Seemannschaft vermittelt bekommen werden. Außerdem entsteht dank der BRIGANTES eine weitere, neue Segelroute, die den Mittelmeerraum an das bereits etablierte Karibik-Nordatlantik-Nordsee Netz anbinden soll. Damit wird die Angebotspalette an gesegelten Waren um neue begehrte Mittelmeerprodukte (Olivenöl, Weine, Trockenfrüchte,…) erweitert und bereichert.


Sailing Route




Kunden & Partner über Brigantes

Brigantes konnte bereits namhafte Kunden und Partner überzeugen. Nicht nur der Österreichische Chocolatier Josef Zotter bezieht windgesegelte Kakaobohnen, auch Joachim Gradwohl ist begeistert vom „Caffe Brigantes“ und Niko Paech, Nachhaltigkeitsforscher, sieht großes wirtschaftliches Potenzial im ökologisch wertvollen Prinzip der Frachtsegelei.






Wie funktioniert das Geschäftsmodell?

Mit den Einnahmen aus reinen Frachtfahrten lassen sich bisher nur kleinere Schiffe finanzieren, daher wurde schon 2017 der Kaffee Brigantes ins Leben gerufen. Nach Fertigstellung des einzigartigen Segelfrachters „BRIGANTES“ wird dieser bis zu 100 Tonnen Kaffee transportieren können, was einem Jahresbedarf von circa 40 Kaffeehäusern entspricht. 

Weitere Einnahmequellen kommen aus dem Verkauf der Passagier-Kojen, aus der Teilnahme an maritimen und sozialen Events sowie aus dem Transport anderer Waren. Dabei erzielte Gewinne sollen dann in den Umbau weiterer Schiffe investiert werden, um das organische Wachstum und die Skalierbarkeit des Geschäftsmodells abzusichern.


Das Geschäftsmodell


Die BRIGANTES wird das größte Schiff einer bereits bestehenden und wachsenden Sail-Cargo Bewegung und in der Lage sein, die heutigen Segelfrachtkapazitäten zu verdoppeln. 



Portrait

»Ganz klar; Wenn wir schon nachhaltig produzieren und konsumieren wollen, dann brauchen wir auch beim Transport alternative Denkansätze!«
Daniel Kravina | Founder



Wie kam es zur Geschäftsidee?

Noch immer werden tausende Tonnen an Frachtgütern über den Atlantik verschifft, wodurch Luft und Gewässer durch Emissionen verschmutzt werden. Getrieben durch die Vision den Frachtschiffverkehr nachhaltiger zu machen, gründeten 2016 die Brüder Daniel und Oscar Kravina und der aus Bremen stammende Schiffsingenieur Tobias Blome die Sail-powered Shipping GmbH. 


Gründerteam


Alle drei verbindet die Liebe zum Meer und die Vision einer entschleunigten und umweltsensibleren Konsumgesellschaft. Vorbilder sind die Tres Hombres, die seit mehr als 10 Jahren Rum aus der Karibik nach Europa segeln und die AVONTUUR, die seit 4 Jahren Kaffee und Kakaobohnen nach Europa segelt.

Daher wurde 2016 das Schiff „Onice“ (heute „BRIGANTES“) gekauft und aufwendig, nach traditionellen und nachhaltigen Methoden restauriert. Weg von Automatisierung und Motorisierung soll der Segelfrachter aus dem Jahr 1911 bereits 2022  seine Arbeit aufnehmen. 


Man on Ship




Brigantes in den Medien

„We are Brigantes“ – Video 




Presseartikel über Brigantes




Jetzt mehr Informationen erhalten

Kostenlos registrieren!


Noch kein Profil? - Jetzt mehr Informationen erhalten.


Bereits registriert? - Hier anmelden.



Noch kein Profil? - Jetzt mehr Informationen erhalten.


Bereits registriert? - Hier anmelden.