BREDDY'S Crossover Pants


Fundinglevel 469%
Zinsen 5,00% Laufzeit 4 Jahre
Verbleibende Zeit 42 Tage Fundinglimit 350.000 €
234.950 Euro investiert

Investieren


"Inspired by the mountains, made for the city": BREDDY'S sind die ersten Crossover-Hosen, die Funktionsmaterialien mit trendigen Schnitten vereinen. Produziert werden BREDDY'S  ausschließlich in Europa – mit ausgewählten, ökologischen Materialien, die zu 100% europäischer Herkunft sind. Nachhaltigkeit und sozial-verantwortliches Handeln sind in der Unternehmensphilosophie von BREDDY'S stark verankert, wofür das Jungunternehmen auch Auszeichnungen wie den ISPO-Brandnew-Award 2017 und den TRIGOS CSR-Newcomer Award erhielt. 



Investment Cockpit

Vertragspartner
BREDDYS GmbH
Beteiligungsart
qualifiziert partiarisches Nachrangdarlehen
Exitbeteiligung
Ja
Erfolgsbeteiligung
aliquot – 0,3% bei 1.000 verkauften Einheiten
Jährliche Verzinsung
5,00% Fixzinsen p.a. & jährliche Zinsauszahlungen
Laufzeit
4 Jahre
Phase
Startup

Factsheet
Informationsdatenblatt
On-Board Bonus
Bonus für Schnellentschlossene 1
Investment ab 1.000 €

Für die ersten 35 InvestorInnen, die mindestens 1.000 Euro investieren

Sie erhalten einen Gutschein im Wert von 25 Euro auf BREDDY'S Produkte.

+++LIMITIERT+++


1 von 35 noch verfügbar
Bonus für Schnellentschlossene 2
Investment ab 2.000 €

Für die ersten 35 InvestorInnen, die mindestens  2.000 Euro investieren

Sie erhalten einen Gutschein im Wert von 60 Euro auf BREDDY'S Produkte.

+++LIMITIERT+++


1 von 35 noch verfügbar
Bonus für Schnellentschlossene 3
Investment ab 7.500 €

Für die ersten 20 InvestorInnen, die mindestens 7.500 Euro investieren

Sie erhalten eine BREDDY'S Maßhose GRATIS!

+++LIMITIERT+++


10 von 20 noch verfügbar

Investoren (147)

neu
top



  • BREDDY'S: Jede verkaufte Hose zählt!

    Pia Vejnik

    Revolutionieren Sie gemeinsam mit BREDDY’S die Bekleidungsindustrie! Mit Ihrem BREDDY’S-Investment profitieren Sie neben jährlichen Zinsen zusätzlich von jedem verkauften Stück.



Green Facts

#1

Zu 100% europäisch: BREDDY'S werden ausschließlich in Europa gefertigt; alle Materialien sind europäischer Herkunft.

#2

BREDDY‘S Produktlinien BIOS und BIOS+ werden aus der rein pflanzlichen Faser EVO® aus Rizinusöl hergestellt.

#3
Ökologische Alternative zu Baumwolle: Rizinuspflanze hat einen niedrigeren Wasserverbrauch, bewirkt eine Pestizidreduktion und verzichtet gänzlich auf Genmanipulation. 
#4
Nachhaltige & ressourcenschonende Produktion: Reduzierter Wasserverbrauch und Energiebedarf durch Einsatz neuester Technologien.
#5

Materialien entsprechen den ökologischen Kriterien von "ÖKO-TEX" und "Bluesign", Konfektionierung/Herstellung entspricht den Kriterien gemäß "BSCI" mit Bestnote "A".

Rocket Facts

#1

First Mover: BREDDY’S hat das neue Marktsegment „Crossover-Hosen“ in Europa eröffnet und erschlossen.

#2
Geschützter Markenname: Der Begriff „Crossover-Hose“ darf nur von BREDDY’S verwendet werden.
#3

Think global:  Ein Franchise-Konzept für BREDDY'S Stores wird aktuell erarbeitet.


#4
Gewinner des ISPO-Brandnew-Award 2017 für innovative Produkte & TRIGOS CSR-Newcomer Award für faire und nachhaltige Unternehmenskultur.
#5
Die Gründer und Eigentümer verfügen über stark ausgeprägte Branchenexpertise und langjährige Erfahrung in der Textil- und Bekleidungsindustrie.  


Was macht BREDDY'S?

Das in Wien ansässige Unternehmen  BREDDY’S verbindet mit seiner innovativen Crossover-Hose erstmals die Vorteile von Funktionsmaterialien mit dem Chic einer modischen Hose. Eingesetzt werden funktionelle Materialien aus dem Outdoor-Segment – kombiniert mit Schnitten, die im Beruf, in der Freizeit oder im Sport, jeden Tag sowie den ganzen Tag hindurch getragen werden können.

Breddys im Einsatz


BREDDY’S Crossover-Hosen werden ausschließlich in Europa und aus Rohstoffen europäischer Herkunft hergestellt. Die Materialien bieten einen besonderen Tragekomfort, sind wasser- und schmutzabweisend, atmungsaktiv sowie klima- und temperaturregulierend.

BREDDY’S Anspruch ist es, „DIE Lieblingshose“ für Damen und Herren zu entwickeln. Und das ist definitiv gelungen, wie das positive Kundenfeedback, das große Medienecho und renommierte Auszeichnungen – wie der  ISPO-Brandnew-Award und der TRIGOS CSR-Newcomer Award  – beweisen.

Funktionen BREDDYS Hosen


FAIR PLAY BREDDY’S: Nachhaltigkeit und Fairness im Fokus

Die BREDDY'S Crossover-Hose wird unter Rücksichtnahme auf Mensch und Natur nicht nur qualitativ hochwertig, sondern auch nachhaltig und ressourcenschonend in Europa hergestellt.

FAIR TRADE: Kooperiert wird nur mit Unternehmen, welche auch die BREDDY'S Werte teilen und sozialverträglich agieren. Diese werden auch regelmäßig besucht und die Produktionsbedingungen streng kontrolliert, um die hohe Qualität sowie Nachhaltigkeit entlang der gesamten Herstellungskette beizubehalten. Sämtliche Hersteller können zusätzlich Zertifikate aus anerkannt hochwertigen Quellen vorweisen – darunter "ÖKO-TEX", "Bluesign" oder "BSCI".

MADE IN EUROPE: BREDDY'S Crossover-Hosen werden ausschließlich in Europa (Italien, Schweden und Bosnien-Herzegowina) produziert. Die Vormaterialien und jedes kleine Detail, wie beispielsweise Etiketten oder Verpackung, stammen zu 100 Prozent aus Europa.

Breddy's Etiketten


• SUSTAINABLY CHIC: Aufgrund optimaler Umweltverträglichkeit und Ressourcenschonung wird bei BREDDY's auf die Verwendung von Baumwolle bewusst verzichtet. Stattdessen werden Funktionsmaterialien aus Rizinusöl verwendet.  Der Baumwollanbau ist durch enormen Wasserverbrauch, Pestizid- und Düngemitteleinsatz sowie Genmanipulation gekennzeichnet. 

Bretschneider Zitat

"Für die Herstellung unserer Linien BIOS und BIOS+ wird die rein pflanzliche Faser EVO® aus Rizinusöl verwendet. Die Rizinuspflanze wächst auf kargen Böden, braucht nur wenig Wasser und benötigt für ihre Kultivierung keinerlei Pestizide und Chemikalien. Als Rohstoff für unsere Materialien werden wir in Zukunft ausschließlich pflanzliche Öle verwenden."

Claus Bretschneider, Gründer und Geschäftsführer BREDDY'S


Um der heutigen "Wegwerfgesellschaft" entgegen zu wirken, ist bei BREDDY'S im gesamten Produktkreislauf eine Verlängerung der Tragedauer der Crossover-Hose das erklärte, oberste Ziel. Falls eine Reparatur notwendig ist, wurde dafür eine "Hosenwerkstatt" in Zusammenarbeit mit lokalen Änderungsschneidereien gegründet. 

Breddy's Hose



Wie funktioniert das Geschäftsmodell?

BREDDY'S hat mit seinem innovativen Produkt nicht nur eine Marktlücke erschlossen, sondern hat ein völlig neues Marktsegment geschaffen. Die Crossover-Hosen kann jeder tragen – in jeder Situation, jeden Tag und das mit einem guten Gewissen. Darum auch  der Slogan: "Never without my BREDDY’S". 


Kernzielgruppe sind in Beruf und Freizeit aktive Menschen, die eine bequeme, qualitativ hochwertige Hose wollen, mit der sie in jeder Situation gut angezogen sind. Egal, ob man direkt nach der Arbeit Radfahren, Wander oder andere Aktivitäten ausüben will. Männer und Frauen, die sich eine für jede Lebenslage geeignete Lieblingshose wünschen, sportbegeistert und modebewusst sind und innovativ gekleidet sein wollen, werden mit der BREDDY’S Crossover-Hose fündig.


Manuela Bretschneider Zitat

"Wer eine für alle Situationen geeignete Lieblingshose sucht, ist bei der BREDDY’S Crossover-Hose genau richtig. Sie ist sowohl als Business- als auch als Wanderhose sehr beliebt, wird aber ebenso beim Segeln oder von Ärzten bei der Arbeit getragen. Für den medizinischen Bereich und alle, die im Beruf oder privat weiße Hosen tragen, haben wir extra eine "White Line" entwickelt."

Manuela Bretschneider, Gründerin & Brandmanagerin BREDDY'S


Die Crossover-Hose von BREDDY'S gibt es für Frau und Mann in fünf verschiedenen Schnitten in bis zu zehn unterschiedlichen Farben. Je nach Modell beträgt der Preis zwischen 129 Euro und 169 Euro.

Im Vertrieb setzt BREDDY'S auf eine Multi-Channel-Strategie:

• Direktvertrieb via  BREDDY’S Store in Mödling und eigenem Online-Shop

•  Veranstaltungen, Präsentationsverkauf auf Messen

•  Handelspartner – z.B. Boutiquen 

•  Kooperationen mit Webshops

(BREDDY'S Store in Mödling)



Woher kommt die Geschäftsidee?

Auf die Idee zu BREDDY’S kamen Claus und Manuela Bretschneider bei einer Wanderung auf Kreta. Claus trug eine Funktionshose, Manuela stylishe, aber unbequeme Jeans. Die modische Komponente von Funktionshosen weckte ihr Interesse und bei der Recherche fanden die beiden heraus, dass es Hosen, die trendige Schnitte mit funktionellen Materialien vereinen, in Europa tatsächlich noch nicht gab. Somit war ihre Idee geboren.

(Die BREDDY'S Story)



Das BREDDY'S Management-Team

Breddy's Geschäftsführungspaar


Die Gründer von BREDDY’S – Manuela und Claus Bretschneider – stammen beide aus Familien mit „Schneider-Wurzeln“. Mit großer Freude und dem Mut mit 50 Jahren noch ein Startup zu gründen, weil sie wirklich an die Idee glauben, widmen sich die beiden unermüdlich ihrem Projekt BREDDY’S. Gemeinsam arbeiten sie am Markenaufbau und an der Strategieentwicklung und entwickeln die Crossover-Hosen – auch basierend auf Kundenfeedback –  laufend in kleinen Details weiter.



BREDDY'S in den Medien




Jetzt mehr Informationen erhalten

Kostenlos registrieren!


Noch kein Profil? - Jetzt mehr Informationen erhalten.


Bereits registriert? - Hier anmelden.



Noch kein Profil? - Jetzt mehr Informationen erhalten.


Bereits registriert? - Hier anmelden.