Erste Lizenzvereinbarung von Zeitpolster zur Umsetzung außerhalb Österreichs ist fixiert

Beitrag von Natasa Kalcic • 29.01.2020 • 11:00
Erste Lizenzvereinbarung von Zeitpolster zur Umsetzung ausserhalb Österreichs ist fixiert

Der Lizenzvertrag und die zugehörigen Handbücher sind fertig; der Pressetermin fixiert. Ausstehend ist damit nur noch der Unterschriftstermin, womit einem baldigen Start des ersten Lizenzmodells nichts mehr in Wege steht!


Zeitpolster wirkt über die Grenzen

Das Konzept rund um Zeitpolster begeistert über die Landesgrenzen hinaus: Während in Deutschland die nötigen Vorarbeiten angelaufen sind, trifft der erste Lizenzpartner seine Startvorbereitungen.

In Österreich erhält das Social Business laufend neue Anfragen von Gemeinden, Institutionen und vor allem aus der Zivilgesellschaft. Am 27. Januar startete das erste Salzburger Team – am Tag der Präsentation sind bereits die ersten Betreuungsanfragen eingegangen. Hinzu kommt, dass in den letzten 6 Monaten der Stand der Zeitvorsorgenden verdoppelt werden konnte.

Zeitpolster setzt damit die Segel auf Skalierung. Als Lizenzpartner soll das Unternehmen künftig ein Paket an Aufbau- und Organisationsleistungen sowie die notwendige Technik und die Kommunikationsmittel zur Verfügung stellen. Dieses Modell dient dem Social Business zur Expansion sowie zur Annäherung der Idee des Social Franchising. Das Jahr 2020 wird genutzt, um die nächsten beiden Lizenzpartner zu fixieren.

Die Entscheidung das Lizenzmodell zu forcieren sorgt nicht nur für eine Ausweitung der wichtigen sozialen Wirkung, diese Entscheidung wirkt sich auch nachhaltig auf das Finanzergebnis der Zeitpolster GmbH aus, denn der Schritt war im Businessplan noch nicht einkalkuliert.

Crowdfunding wird bis 4. März verlängert

Das Social Impact Unternehmen nimmt diese erfreulichen Neuigkeiten zum Anlass, weiteren Investoren und Investorinnen die Möglichkeit zu bieten, am Wachstum von Zeitpolster teilzuhaben: Die Crowdfunding-Kampagne wird  einmalig bis zum 4. März verlängert! Schon ab einem Investment von 100 Euro schafft man einen Mehrwert für die Gesellschaft und profitiert nebenbei von  einer Fixverzinsung von 3,0% p.a. plus einem eigenen Zeitpolster-Zeitguthaben von 3,0% p.a..

Hier geht es zu Ihrem Impact Investment:

WARNHINWEIS: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.



Jetzt mehr Informationen erhalten

Kostenlos registrieren
Das könnte Sie interessieren:

  • enen endless energy erschließt mit Österreich einen neuen Markt

    Natasa Kalcic

    Nach über 18 Jahren in der Entwicklung, Finanzierung und Bau von Erneuerbare-Energien-Anlagen expandiert enen in das Nachbarland Österreich. Mit dem PV-Notpaket und dem erwarteten Erneuerbare-Ausbau-Gesetz sind die Voraussetzungen ideal.

  • 5 gute Gründe für eine Crowdinvesting Kampagne

    Silke Glauninger

    Entgegen des teilweise noch verbreiteten Glaubens ist Crowdinvesting / Crowdfunding keine Modeerscheinung der Startup-Welt. Im Gegenteil: Crowdinvesting als Investitions- bzw. Finanzierungsform gewann in den letzten Jahren stetig an Bedeutung.


Infobox