Infobox




SmartEnergyTechnology im NDR-Abendprogramm

Beitrag von Natasa Kalcic • 18.05.2017 • 09:45
SmartEnergyTechnology im NDR-Abendprogramm

Die mediale Aufmerksamkeit steigt: Auch die Nachrichtensendung „ Nordmagazin“ zeigt einen Beitrag zu dem Erfolgsstartup. Hauptthema ist die Teilnahme an der EXPO2017 in Astana.


EXYTRON im Nordmagazin 

In den vergangenen Jahren fand die innovative Technologie von EXYTRON zunehmend Erwähnung. Vor allem der vorjährige Gewinn des GreenTec Awards, welcher als renommierter Wirtschafts- und Umweltpreis Europas gilt, löste ein beträchtliches Hoch aus. Auch der Norddeutsche Rundfunk (NDR) zeigte Interesse und war Anfang Mai zu Gast bei dem deutschen Erfolgsstartup. Anlass waren die Dreharbeiten für einen Beitrag in der Sendung „Nordmagazin“, welche täglich abends vor dem Hauptfernsehprogramm ausgestrahlt wird. Neben den Sendungen von kulturellen, politischen sowie regionalen Themen, werden regelmäßig innovative Unternehmen aus der Region Mecklenburg-Vorpommern vorgestellt. Das Hauptthema des Fernsehbeitrages zu EXYTRON wird die Teilnahme an der EXPO2017 in Astana/Kasachstan sein, wo das Unternehmen als einziges aus dem Bundesland Mecklenburg-Vorpommern vertreten sein wird.


SmartEnergyTechnology auf der EXPO2017

Vom 10. Juni bis 10. September 2017 findet in der kasachischen Hauptstadt Astana die Weltausstellung EXPO mit dem Motto „Energie der Zukunft: Maßnahmen für weltweite Nachhaltigkeit“ statt. Mehr als 100 teilnehmende Länder werden auf einer Fläche von 25 Hektar aufregende Exponate zu dem Thema präsentieren.  Auch EXYTRON ist auf Einladung des deutschen Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie mit dabei. Dabei erhält das in Rostock ansässige Unternehmen finanzielle Unterstützung von der Staatskanzlei Mecklenburg-Vorpommern, die auch die Kosten des Exponats von EXYTRON partial übernimmt.  


EXPO Gelände Astana
(http://www.expo2017-deutschland.de/de/expo2017/#gallery)


Die Berliner Agentur insglück GmbH wurde vom Bundeswirtschaftsministerium mit Konzepterstellung, Planung und Realisierung des deutschen Pavillons beauftragt. Dieser wird in folgende Ausstellungsbereiche unterteilt sein: „Die Karte der Zukunft“, „Die Stadt der Zukunft“ und „Die Energy Show“. EXYTRON wird im erstgenannten Bereich mit seiner innovativen SmartEnergyTechnology als autarke Energieversorgung der Zukunft vertreten sein. Das dazugehörige Exponat stellt eine Inselsituation nach, in der deutlich wird, dass durch die zukunftsweisende Lösung Strom in hohen Kapazitäten speicherbar und somit jederzeit verfügbar wird. EXYTRON nutzt so eine Möglichkeit unabhängig von Stromverbrauch und –erzeugung eine Versorgungssicherheit zu gewährleisten. 

Für EXYTRON ist dies eine einzigartige Chance seine ZeroEmissionTechnology einem weltweiten Fachpublikum vorzustellen – ein weiterer Meilenstein in der jungen Geschichte der EXYTRON GmbH und zugleich eine Anerkennung der geleisteten Arbeit der letzten Jahre in Forschung, Entwicklung und Markteinführung des patentierten Systems zur dezentralen und umweltfreundlichen Energieversorgung. Es werden über 5 Millionen BesucherInnen aus aller Welt erwartet.


Investieren Sie in das aufstrebende Jungunternehmen und erhalten Sie mir Ihrem Investment nicht nur eine jährliche Gewinnbeteiligung sondern auch einen fixen Zinssatz von 5,0% p.a.! Alle Infos zu dem Erfolgsstartup sowie den offiziellen Video-Pitch finden Sie hier: 

JETZT INVESTIEREN





Jetzt mehr Informationen erhalten

Kostenlos registrieren
Das könnte Sie interessieren:

  • Neue Produkte begeistern Pharmariesen

    Pia Vejnik

    Ein großer Pharmakonzern bestätigt die Abnahme von neu entwickelten Produkten von Mycoplasma Biosafety. Schon jetzt zählt dieser – neben anderen Big Playern der Branche – zum Kundenstamm des Wiener Biotech-Startups.

  • Wirtschaftslandesrat Dr. Christian Buchmann im Gespräch mit GREEN ROCKET

    Zum Start der GREEN ROCKET Crowdinvesting Plattform baten wir auch den steirischen Wirtschaftslandesrat Dr. Christian Buchmann zum Gespräch.