SEA ME GmbH: Gründungsmitglied des Mehrwegverband Deutschlands

Beitrag von Lisa Gassler • 24.05.2022 • 08:00
SEA ME: Gründungsmitglied des Mehrwegverband Deutschlands

Der Anfang 2022 von SEA ME und 30 weiteren Unternehmen gegründete Mehrwegverband Deutschland e. V. arbeitet daran, alltagstaugliche Alternativen für das lineare Einweg-Wegwerfmodell anzubieten.


Immer mehr Start-Ups, Forschungseinrichtungen und nachhaltig ausgerichtete Unternehmen in Deutschland sind dabei, Lösungen im Bereich Mehrweg zu entwickeln oder anzubieten. Die SEA ME GmbH und 30 weitere nachhaltig orientierte Unternehmen riefen Anfang 2022 den Mehrwegverband Deutschland e. V. ins Leben, um den Weg für Produkte des täglichen Bedarfs raus der „Wegwerfgesellschaft“ und rein in die „Kreislaufwirtschaft“ zu ebnen.

Mehrvegverband DE


Wie alles begann

Anfang 2020 startete der Austausch mit Start-Ups, Unternehmen und Einzelpersonen, die ihre Erfahrungen zu folgenden Fragenstellungen teilten:

  • Wie werden Mehrwegbehältnisse am besten gereinigt?
  • Welche Synergien gibt es in der Logistik?
  • Welche ökologischen Vorteile bringt Mehrweg mit sich?

Mitte 2021 kamen neben SEA ME 24 weitere Unternehmen an einem Wochenende in Erlangen zusammen, um an der gemeinsamen Vision und den Zielen des Netzwerks zu arbeiten.


Portrait Andre
»Die wichtigste Erkenntnis war, dass die Relevanz von Mehrweg außerhalb der Getränkeindustrie mittlerweile so groß geworden ist, dass zum weiteren Vorantreiben der Thematik im gesamtgesellschaftlichen Interesse eine formelle Organisation nötig sei
André Lang-Herfurth | Vorstandsmitglied Mehrwegverband Deutschland e. V.

Gründung des Mehrwegverband Deutschland e.V.

Am 15.02.2022 haben daraufhin 30 Unternehmen, Organisationen und Individuen den Mehrwegverband Deutschland e. V. i. G gegründet. Zu den Gründungsmitgliedern gehören Unternehmen, die

  • Lebensmittel oder Kosmetik in Mehrweg-Gebinden abfüllen (fairfood Freiburg, das KarmaKollektiv, GutDing, Bananeira, Mehrwelt, SEA ME)
  • sich als Systembetreiber von Mehrweg Lösungen für Nahrungsmittel-, Take-Away- oder Drogerieartikel Verpackungen positionieren (Circujar, Pfabo, reCup, FairCup, regondo, zerooo)
  • das Thema Mehrweg wissenschaftlich betrachten, erforschen und / oder beraten (Crafting Future, MaBo Design Solutions, miho Inspektionssysteme).


Ab 31. Mai von Einweg zu Mehrweg in Drogerie & Kosmetik

Werden Sie ab Dienstag, 31. Mai, Teil der Erfolgsgeschichte von SEA ME & zerooo und ermöglichen so, die Welt von Einwegmüll zu befreien. Der Hamburger Mehrweg-Pionier bietet Early Bird-Investor:innen folgende Konditionen:

SEA ME OG Image


Informieren Sie sich auf der offiziellen SEA ME-Projektseite:


Warnhinweis: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.




Jetzt mehr Informationen erhalten

Kostenlos registrieren
Das könnte Sie interessieren:


Infobox