Quantum Voltaics peilt die Prospektpflichtgrenze an

Beitrag von • 10.04.2014 • 12:42
Quantum Voltaics peilt die Prospektpflichtgrenze an

Quantum Voltaics und GREEN ROCKET entscheiden sich gemeinsam für eine kurze Verlängerung der regulären Kampagne, um die Prospektpflichtgrenze von 250.000 Euro zu erreichen. Ziel ist es, aufzuzeigen welches Potenzial in Crowdfunding steckt.


Am 09. April 2014 endete der reguläre Zeitraum des bisher erfolgreichsten, österreichischen Crowdfunding-Projektes Quantum Voltaics mit rund 235.000 Euro. In Österreich liegt die Obergrenze für Crowdfunding-Projekte aufgrund der Prospektpflicht bei 249.999 Euro (unter 250.000 Euro). Gemeinsam entschließen sich GREEN ROCKET und Quantum Voltaics gestern am Abend für eine kurze Verlängerung der Kampagne von Quantum Voltaics, um als erstes Crowdfunding-Projekt diese "Prospektpflichtgrenze" zu erreichen. Bei der Verlängerung geht es nicht vordergründig darum, noch mehr Kapital einzusammeln, da bereits alle Zielsetzungen weit übertroffen wurden. Viel wichtiger ist das Setzen eines Zeichens - nämlich welche Kraft in Crowdfunding steckt und das viele kleine Investoren Großartiges bewegen können.

Es stehen nur noch 12.390 Euro zur Verfügung, danach werden die Beteiligungsmöglichkeiten an Quantum Voltaics über GREEN ROCKET geschlossen. Die Schnellsten haben nun noch die Chance, sich eine der begehrten Beteiligungen zu sichern.


ZU Quantum Voltaics




Jetzt mehr Informationen erhalten

Kostenlos registrieren
Das könnte Sie interessieren:


Infobox