Neue Projekte von Pumpmakers

Beitrag von Lisa Rottenmanner • 12.03.2018 • 11:00
Neue Projekte von Pumpmakers

Pumpmakers Solarpumpen ermöglichen tausenden Menschen in Afrika Zugang zu sauberem Wasser; die Off-Grid Power Systeme versorgen sie mit nachhaltigem Strom.



Wasser für 600 Schüler in Tansania 

Dank des Projektes, welches vom österreichischen Verein „TUMAINI – Hilfe für Menschen mit Albinismus in Afrika“ finanziert wurde, konnten an einer Schule für Kinder mit Sehbehinderungen und Albinismus ein Pumpmakers Solar Pump System und ein Off-Grid Power System installiert werden.

Über 600 Schüler haben nun täglich Zugang zu sauberem Trinkwasser; 80 weitere Schüler profitieren von Strom in ihren Schlafsälen. Außerdem wird es durch das Wasser nun möglich sein, einen Schulgarten zu kultivieren und sogar Kühe zu halten.


(Credits: https://pumpmakers.com/de)

Autark durch Wasser

Im Jänner 2018 begann die deutsche NGO "Ambatana e.V." mit dem Bau des "Community House" in der Nähe von Oloitokitok, Kajiado County in Kenia. Damit entsteht ein sicherer Zufluchtsort für Waisen und junge Mädchen, die von Weiblicher Genitalverstümmelung und Zwangsverheiratung bedroht sind.

Insgesamt wird das Pumpmakers Solar Pump System jeden Tag 300 Menschen mit sauberem Wasser versorgen und es ihnen ermöglichen, selbst Gemüse anzubauen.

 

(Credits: https://pumpmakers.com/de)


Folgeprojekt mit NGO

In Nigeria startete kürzlich bereits das zweite Projekt mit einem Pumpmakers  Solar Pump System. Mit diesem werden täglich 114.000 Liter Wasser aus 20 Metern Tiefe gepumpt, die hauptsächlich zur Bewässerung von Feldern und für den Gemüseanbau in einem ländlichen nigerianischen Gebiet benötigt werden.


Nigeria Pumpmakers Wasser Solar Pumpe

(Credits: https://pumpmakers.com/de)


Initiative für private Wasserversorgung im Senegal

Dank des neuen Pumpmakers  Solar Pump Systems wird ein existierender Brunnen modernisiert werden, sodass täglich 32.000 Liter Wasser aus 75 Metern Tiefe gepumpt werden können. Anders als das bisherige System, welches durch ein Stromaggregat betrieben wurde, verursacht das neue solarbetriebene Pumpensystem von keine laufenden Kosten mehr. So können jährlich 7.300 Dollar eingespart werden.


Senegal Wasser Solar Pumpen Pumpmakers

(Credits: https://pumpmakers.com/de)


Sichere und nachhaltige Trinkwasserquellen für 30.000 Menschen in Niger

In der Region Diffa leben derzeit mehr als 240.000 Vertriebene, die vom drohenden Austrocknen des Tschadsees betroffen sind. Durch dieses Projekt, welches mithilfe der NGO „IAS Niger“ realisiert wurde, konnten an 20 Plätzen neue Bohrlöcher mit solarbetriebenen Pumpen und Wasserspeichern gebaut werden.

Für 30.000 Menschen bedeutet das einen besseren Zugang zu sauberem Trinkwasser aus nachhaltigen und sicheren Quellen!


(Credits: https://pumpmakers.com/de)


19 neue "Wasser & Off-Grid Power Projekte" in Somalia

Pumpmakers hat einen voll beladenen zwölf Meter Container mit Pumpmakers Solar Pump Systemen für bis zu 263 Meter Tiefe und Durchflussraten von bis zu 150.000 Litern Wasser pro Tag für die lokale Wasserversorgung und Bewässerung im ländlichen Somalia fertiggestellt.

Darüber hinaus werden mithilfe der elf netzunabhängigen Stromversorgungssysteme (Off-Grid Power System) kleine bis mittlere Haushalte mit 250 bis 1000 Watt Leistung versorgt.

Alle Systeme wurden von den Pumpmakers mit Plug & Play-Lösungen für ihren Kunden  ein innovatives und führendes somalisches Bohrunternehmen  komplett zusammengestellt. Jedes System wurde getestet und ist mit wenigen Handgriffen betriebsbereit. 


Container Pumpmakers

(Credits: https://pumpmakers.com/de)


Jetzt Investmentchancen entdecken





Jetzt mehr Informationen erhalten

Kostenlos registrieren
Das könnte Sie interessieren:


Infobox