Infobox




Neues Projekt für Hydroconnect

Beitrag von Lena Leitmeier • 02.10.2017 • 10:36
Neues Projekt für Hydroconnect

Der internationale Konzern Norske Skog setzt an seinem Standort in der Steiermark auf die innovative Fischaufstiegsschnecke.


 Norske Skog ist weltweit einer der größten Erzeuger von Publikationspapieren (Zeitungsdruckpapier und Magazinpapier). Am obersteirischen Standort in Bruck an der Mur sowie im gesamten Konzern nimmt der Umweltschutz bei dem Unternehmen einen hohen Stellenwert ein.

Neben dem Umweltschutz steht Norske Skog auch zum Gewässer- sowie Fischschutz und geht einher mit der europäischen Wasserrahmenrichtlinie. Seit einem Monat schreitet am betriebseigenen Grundstück an der Mürz der Umbau der aktuellen Wehr zur Fischdurchgängigkeit voran.

 Das Unternehmen hat sich hierbei für die sogenannten Fischaufstiegsschnecke (FAS) von Hydroconnect entschieden. Diese Produktlösung wird in den nächsten Wochen am Standort KW Berndorf verbaut.

 Am KW Berndorf mit 6,6 Meter Fallhöhe ist als Leitfisch der Huchen, auch Donaulachs genannt, mit bis zu 100cm Körperlänge zu gegen. Hierfür wurde ein Rohrdurchmesser von 1420mm gewählt und die Gesamtlänge beträgt ca. 16m.

Hydroconnect überzeugte mit der soliden und einfachen Bauweise der Fischaufstiegsschnecke mit ihrem innenliegenden Lockströmungspatent sowie der geringe Bauaufwand im Betonbau und der gute Marktpreis.

Der Einbau ist im November geplant. Ein fischökologisches Monitoring folgt dann im kommenden Frühjahr. Bei Interesse kann diese Anlage gerne nach Rücksprache mit dem Eigentümer besichtigt werden.


(3D-Ansicht Fischaufstiegsschnecke) 




Jetzt mehr Informationen erhalten

Kostenlos registrieren
Das könnte Sie interessieren: