NERO im TV: A. Armah auf 3sat im Gespräch mit TFT

Beitrag von Natasa Kalcic • 29.11.2017 • 11:00
NERO im TV: A. Armah auf 3sat im Gespräch mit TFT

Aktuell und brandheiß: NERO zeigt sich im 3sat-Dokumentarfilm "Klimakiller Holzkohle" und sichert sich die Teilnahme an der Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel in Nürnberg.


Der Trend zu einer nachhaltigeren Lebensweise macht vor kaum einem Bereich halt. Trotzdem gibt es immer noch Potentiale die nicht vollends ausgeschöpft werden bzw. erst entsprechende Alternativen gefunden werden müssen. Die Gründer von NERO setzten sich eben dies zum Ziel – nämlich die weltweit erste bio-zertifizierte Holzkohle zu produzieren. Davor gab es de facto nur konventionelle Holzkohle und NERO schaffte es, sich innerhalb kürzester Zeit als nachhaltige Alternative zu etablieren. 

Insgesamt verzeichnen wir nach wie vor eine steigende Nachfrage bei nachhaltigen Produkten, ein wachsendes Bewusstsein der Konsumenten und dadurch auch ein größeres mediales Interesse an der Thematik an sich. In diesem Zusammenhang hat 3sat  einen Dokumentarfilm über die Herstellung von Holzkohle gedreht.  In dem Film mit dem Titel "Klimakiller Holzkohle", der vor kurzem auf 3sat erstmals ausgestrahlt wurde,  ist auch Aaron  Armah kurz zu sehen. Der COO von NERO spricht in dem Ausschnitt mit einem Vertreter der französischen NGO TFT (The Forest Trust), die sich für Transparenz im Holzkohlegeschäft einsetzt. Im Treffen sollte eine mögliche Zusammenarbeit erörtert werden. Dass dieses Gespräch nun auch Eingang in die Dokumentation gefunden hat, zeigt einmal mehr, welche Vorreiterrolle NERO hier eingenommen hat.

Aktuell ist der Dokumentarfilm in der 3sat Mediathek noch abrufbar: Hier geht's zum TV-Beitrag.  


(Credits: 3sat/ Jonathan Happ – Impressionen aus "Klimakiller Holzkohle")


Teilnahme an der BIOFACH 2018 ist sicher

Das zunehmende Interesse von Handel und Konsumenten an nachhaltigen und biologischen Alternativen wird auch dieses Jahr, im Februar, wieder zahlreiche nationale und internationale Aussteller sowie Besucher an die BIOFACH 2018 locken. Als weltweit erste Bio-Grillmarke wird NERO natürlich auf der Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel in Nürnberg vertreten sein und mit ca. 2.700 weiteren Ausstellern die diesjährigen Branchentrends präsentieren. Erwartet werden mehr als 51.400 Fachbesucher (B2B) aus 129 Ländern – somit ist das Event für NERO ein wichtiger Startpunkt für die kommende Grillsaison.


NERO BIOFACH
(NERO an der BIOFACH-Messe im vergangenen Jahr)


ACHTUNG: Sichern Sie sich noch bis 6. Dezember Ihr Investment in NERO und profitieren Sie vom höheren Zinssatz! Neben einer Umsatzbeteiligung erhalten Sie Top-Zinsen in Höhe von 7,0% p.a..

Alle Details finden Sie hier:

ZU IHREM NERO-INVESTMENT





Jetzt mehr Informationen erhalten

Kostenlos registrieren
Das könnte Sie interessieren:

  • Frohlinder erweitert Angebot an Tiernahrung

    Natasa Kalcic

    Frei nach dem Motto "Wer Hund sagt, muss auch Katze sagen" möchte Frohlinder nun auch den Katzenmarkt erobern. Das Hundefutter erfreut sich ja bereits großer Beliebtheit – diese hohe Qualität soll ab 2018 auch das Frohlinder Katzenfutter auszeichnen.

  • Die Rakete ist gestartet

    GREEN ROCKET, Österreichs erste Crowdinvesting Plattform für nachhaltige Unternehmen ist online. Am 17.10. stellten die beiden Geschäftsführer die neue Plattform erstmals vor.


Infobox