Infobox




Nach Deutschland-Launch: goood verzeichnet Top-Zwischenbilanz!

Beitrag von Pia Vejnik • 21.02.2017 • 08:33
Nach Deutschland-Launch: goood verzeichnet Top-Zwischenbilanz!

Nach dem erfolgreichen Start am deutschen Markt verzeichnet goood eine positive Zwischenbilanz. Die Crowdinvesting-Kampagne wird nun offiziell und einmalig bis 20. März verlängert!



Was hat sich seit Marktstart in Deutschland bei goood getan?

"Das Konzept funktioniert. Durch diesen innovativen Marktzugang kann goood Kommunikationskosten reduzieren und in Spenden umwandeln. Bereits in den ersten paar Wochen konnten über eine Million Deutsche erreicht werden."

Georg Woschnagg, CFO goood



Seit Anfang Februar sammeln mehr als 150 NPOs mit goood Spenden - von SOS Kinderdorf oder der Caritas bis hin zum gemeinnützigen Spielplatz um die Ecke.

Das Interesse der Kooperationspartner ist groß; weitere 50 Organisationen sollen in den kommenden Wochen als Partner an Board kommen.

Bereits im ersten Monat liegen die KundInnengewinnungskosten pro KundIn signifikant niedriger als die der in der Telekommunikationsbranche üblichen Werbungskosten.

Das Medien- und KundInnenfeedback ist positiv. Alle Abwicklungsprozesse laufen reibungslos und goood-KundInnen haben selbst bei einer Nummernportierung in wenigen Tagen ihre goood-SIM-Karte zu Hause und können damit sofort surfen, telefonieren und spenden.

Auch prominente UnterstützerInnen wie der für sein Nachhaltigkeitsengagement bekannte Schauspieler Hannes Jaenicke promoten goood

„Unsere Vision ist eine Gesellschaft, die auf Respekt, Verantwortung und Anteilnahme aufbaut. Wir wollen zeigen, dass die Gemeinschaft wirklich etwas bewegen kann. Unser Ziel ist es, gemeinsam mit unseren Kunden den größtmöglichen Impact zu schaffen. Unsere InvestorInnen investieren nicht nur wirtschaftlich, sondern auch mit Social Impact.”

Claudia Winkler, goood-Gründerin, erklärt die Impact-Überlegung des Unternehmens


Um noch mehren InvestorInnen die Chance zu ermöglichen, ein Teil des aufstrebenden Unternehmens zu werden und am jährlichen Gewinn zu partizipieren, wird die Crowdfunding-Kampagne für goood nun offiziell und einmalig bis zum 20. März 2017 verlängert.

Gleichzeitig unterstützen goood-InvestorInnen den Vormarsch des Konzeptes "sozialer Mobilfunk" und machen gemeinsam mit goood die Welt ein bisschen besser. 

Ihre Investmentkonditionen:

Anteil am jährlichen Unternehmenserfolg

• + jährlicher, gewinnunabhängiger Fixzins von 4%!

• Investment in ein Geschäftsmodell, dessen Proof of Concept bereits in anderen Ländern unter Beweis gestellt wurde

Entdecken Sie jetzt die Welt von goood und nutzen Sie die letzten, verbleibenden Tage für Ihr einzigartiges Investment!




Jetzt mehr Informationen erhalten

Kostenlos registrieren
Das könnte Sie interessieren: