KastlGreissler goes Germany: 2. Crowdinvesting des erfolgreichen Nahversorgungskonzepts startet

Beitrag von Arnela Tatarevic • 17.02.2021 • 11:00
KastlGreissler goes Germany: 2. Crowdinvesting des erfolgreichen Nahversorgungskonzepts startet

Nach einem rekordverdächtigen Crowdinvesting für österreichische Anleger*innen im vergangenen Jahr, das in weniger als zwei Tagen ausfinanziert war, ist der KastlGreissler jetzt auf GREEN ROCKET zurück. Am 24. Febraur startet Ihre neue Investmentchance.


Die Zukunft der Nahversorgung

Der KastlGreissler revolutioniert mit einem einzigartigen Konzept die Nahversorgung in ländlichen Gemeinden. In Selbstbedieungs-Containern also den „Kastln“ – die an zentralen Plätzen aufgestellt werden, können Kundinnen und Kunden regionale Lebensmittel aber auch alles Weitere für den täglichen Bedarf kaufen. Als Greissler wird in Österreich ein kleiner Lebensmittelhändler, ähnlich wie „Tante Emma“ in Deutschland bezeichnet. 

Schon 2016 hat Markus Wegerth – damals mit dem MoSo Markt – das Konzept ins Leben gerufen und betreibt seitdem in seiner Heimat in Niederösterreich erfolgreich 10 MoSo-Container. Im vergangenen Jahr wurde dann das Konzept zum KastlGreissler wesentlich weiter entwickelt und verbessert, sodass es als Franchise-Modell in Österreich ausgerollt werden konnte. Dafür wandte sich das Unternehmen im April 2020 an die österreichische GREEN ROCKET Crowd und diese war sofort begeistert: In knapp 40 Stunden war das Fundinglimit von 300.000 Euro erreicht

Was ist seit dem Crowdinvesting passiert?

Die Mittel aus dem Crowdinvesting wurden für die Suche neuer Franchisenehmer*innen verwendet. Im ersten Jahr rechnete das Unternehmen mit zwei Franchiseverträgen und drei neuen Shops, doch schon nach einem halben Jahr wurden sechs neue Franchiseverträge unterzeichnet und sechs neue Shops eröffenet. 

KastlGreissler



Wie geht es weiter?

Nach dem äußerst erfolgreichen Start in Österreich nutzt der KastlGreissler jetzt die Gelegenheit und expandiert mit dem Franchise-Modell nach Deutschland.  Genauso wie in Österreich gibt es in Deutschland viele Gemeinden ohne Supermarkt, wobei sich bereits gezeigt hat, dass der KastlGreissler selbst in Gemeinden mit Supermarkt gut besucht wird. Der Fokus bei der Deutschland-Expansion liegt im ersten Schritt auf den zwei Regionen Sachsen und Bayern. 

Ab 24. Februar um 12:00 Uhr haben Sie die Möglichkeit, Teil der Erfolgsgeschichte zu werden und von attraktiven Konditionen zu profitieren. Vor dem Investmentstart finden Sie alle Infos auf der offiziellen Projektseite:



Warnhinweis: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.



Jetzt mehr Informationen erhalten

Kostenlos registrieren
Das könnte Sie interessieren:


Infobox