Enorme Nachfrage: ISTmobil wächst schneller als geplant

Beitrag von • 15.03.2014 • 13:10
Enorme Nachfrage: ISTmobil wächst schneller als geplant

Das ISTmobil-Team zeigt sich überwältigt: Mehr als 30 interessierte Regionen in Österreich und auch über die Grenzen hinaus, wurden durch das Crowdfunding auf ISTmobil aufmerksam.


ISTmobil – Alle wollen nun auf den Zug aufspringen! Die enorme Nachfrage nach ISTmobil lässt sich kaum bremsen - mehr als 30 interessierte Regionen in Österreich und auch über die Grenzen hinaus, erfreuen das ISTmobil-Team. Nicht zuletzt dank der Crowdfunding-Kampagne bei GREEN ROCKET und vieler Aktionen in der Öffentlichkeit zeigt sich der Gründer und Geschäftsführer Alexander Stiasny überwältigt von dem großen Interesse: „Wir haben offenbar zum exakt richtigen Zeitpunkt die passende Lösung auf den Markt gebracht."

Auch das ISTmobil-Team selbst wächst stetig. Mit einem österreichweiten Kooperationspartner-Netzwerk und zwei neuen Mobilitätsberatern am Standort Graz ist man drauf und dran, die zahlreichen Anfragen abzuarbeiten. Angefangen von Beratungsgesprächen vor Ort, über die Erstellung passender Mobilitätskonzepte bis hin zur Inbetriebnahme des regionalen ISTmobil-Systems – das Geschäft des steirischen Startups läuft auf Hochtouren. Das Ziel von 3 neuen Regionen im Live-Betrieb ab 2015 dürfte aus derzeitiger Sicht deutlich übertroffen werden. „Auch viele Endkunden können es schon kaum erwarten, das ISTmobil in ihrer Region zu nutzen", ergänzt Stiasny. 

ISTmobil-Team mit Geschäftsführer Alexander Stiasny
Alexander Stiasny, Geschäftsführer der ISTmobil GmbH, präsentierte bei der Veranstaltung „Kommunaler Dialog" in Wien vor österreichweitem Fachpublikum ISTmobil. (Foto: Kommunalkredit)
 
v. l.: Mag. Peter Zinggl, LL. M. (Verkehrskoordinator des Landes Burgenland), DI Franz Schwammenhöfer (Leiter Gesamtverkehr im BMVIT), Ing. Mag. Christian Eder (Geschäftsführer der ÖBB-Postbus GmbH), DI Ute Estermann (Schieneninfrastruktur Dienstleistungsgesellschaft mbH), DI Alexander Fürdös (mÖVe Mikro-ÖV-Entwicklung), DI Mario Rohracher (GSV-Generalsekretär), Alexander M. Stiasny, BSc. (Gründer und Geschäftsführer ISTmobil GmbH)
 
Demnächst erfolgt eine größere Präsentation in Bayern im Zuge eines EU-Projekts. Auch die wichtigsten Entscheidungsträger und Verkehrsunternehmen von Lettland waren bereits zu Besuch. 





Jetzt mehr Informationen erhalten

Kostenlos registrieren
Das könnte Sie interessieren:


Infobox