Investieren & zugleich Gutes bewirken? – Impact Investing macht's möglich

Beitrag von Natasa Kalcic • 02.12.2019 • 14:00
Investieren & zugleich Gutes bewirken? – Impact Investing macht's möglich

Mit einem Investment von einer jährlichen Verzinsung profitieren und zugleich positives für Umwelt und Gesellschaft bewirken? Impact Investing schließt die Lücke zwischen renditeorientiertem Investieren und Spenden für einen guten Zweck.


Neu bei GREEN ROCKET: Impact Investing

Die Maximierung der Kapitalrendite steht meist im Fokus der InvestorInnen, doch in Zeiten der Klimakrise und gesellschaftspolitischer Herausforderungen gewinnen auch Anlagen mit ökologischem  und sozialem Mehrwert zunehmend an Beliebtheit. Impact Investing ist das Schlüsselwort – der Zusammenschluss von Kapitalbereitstellung und positiver Wirkung.

Auf GREEN ROCKET haben InvestorInnen die Möglichkeit, in nachhaltige Unternehmen aus den Bereichen Bereichen Energie, Umwelt, Mobilität und Gesundheit zu investieren und so indirekt einen positiven Beitrag für Umwelt und Gesellschaft zu leisten. Mit Impact Investing präsentiert GREEN ROCKET eine neue Art von Investmentmöglichkeit, welche eine messbaren ökologischen und sozialen Outcome mit sich bringt. 

Was ist wirkungsorientiertes Investieren? 

Impact Investing – zu deutsch: wirkungsorientiertes Investieren – beinhaltet Projekte und Unternehmen, die einen sozialen Mehrwert liefern, aber im Unterschied zur reinen Wohltätigkeit sollen diese Projekte auch eine positive Rendite abwerfen. Damit bildet Impact Investing die Lücke zwischen einer klassischen Kapitalanlage und einer Spende für soziale und ökologische Zwecke. 

Impact Investing kann in beliebiger Form erfolgen – ob Anleihe, Kredit oder Darlehen. Die Vorteile eines Crowdinvestings in diesem Zusammenhang ist, dass InvestorInnen schon ab einem kleinen Betrag etwas Gutes  für die Zukunft tun können. Die Messung der positiven Wirkung, die durch das Bereitstellen vom Kapital erzielt wird, steht stets im Vordergrund. 


Zeitpolster zur Vorsorge älterer Generationen

Mit dem Unternehmen Zeitpolster bietet sich ab dem 5. Dezember auf GREEN ROCKET erstmalig eine Chance auf Impact Investing. Das Konzept ist einfach, der “Social Output” groß: Freiwillige Helfer bieten ihre Zeit Menschen an, welche im Alltag Hilfe  benötigen. Im Gegenzug bekommen sie kein Geld, sondern ein “Zeitguthaben”, auf welches sie wiederum bei Betreuungsbedarf zurück greifen können.

Schon ab einen Beitrag von 100 Euro können InvestorInnen von 3% Fixzinsen p.a. + 3% “Zeitguthaben” profitieren und zugleich einen positiven Beitrag für die Gesellschaft leisten.

Mehr Informationen zu Zeitpolster und Ihren Investmentkonditionen finden Sie hier: 

WARNHINWEIS: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.



Jetzt mehr Informationen erhalten

Kostenlos registrieren
Das könnte Sie interessieren:


Infobox