Sicherheitsorientiert & geduldig: Investieren ist Frauensache

Beitrag von • 08.03.2021 • 08:59
Investieren ist Frauensache

Am 8. März ist Weltfrauentag. Warum Geldanlage längst nicht mehr nur Männersache ist und warum Frauen sogar höhere Renditen erzielen, erfahren Sie hier.


Ein trauriger Fakt, der leider noch immer Realität ist: Für gewöhnlich haben Frauen im Laufe ihres Lebens deutlich weniger Geld zur Verfügung als Männer. Unter anderem lässt sich dies auf Faktoren wie Familienplanung, Kinderbetreuung und das Lohnniveau zurückführen; im Durchschnitt verdienten Frauen in Österreich laut Statistik Austria im Jahr 2019 rund 20 Prozent weniger als ihr männliches Pendant: Wenig verwunderlich also, dass die Veranlagung von Geld für viele Frauen lange Zeit kein Thema war.

Zahl der Investorinnen steigt

Dass diese Zeiten ein Ende haben, zeigen globale, vermögensdemografische Analysen: Trotz der oben genannten Faktoren sind Frauen von heute vermögender als je zuvor. Das Potential, das in der zunehmenden finanziellen Unabhängigkeit und in den steigenden Gehältern liegt, wird genutzt: Investieren wurde zur Frauensache! 

Diese Tendenz spiegelt sich auch in der ROCKETS-Crowd wieder: Zwar liegt der Frauenanteil unter den ROCKETS-Investierenden mit etwa 23 % immer noch deutlich unter jenem der Männer, die Tendenz steigt jedoch jährlich positiv an.


Anteil Frauen auf den ROCKETS Plattformen


Frauen investieren anders

Auch wenn Frauen häufig nachgesagt wird, viel emotionaler zu sein – wenn es um's Geld geht, sind sie  tatsächlich  geduldiger und rationaler als Männer. Eine Privatanlegeranalyse der Bank ING Deutschland zeigte, dass Frauen im Jahr 2019 im Durchschnitt höhere Renditen erzielten als Männer.

Dank ihrem Realitätssinn und der Gelassenheit handeln Frauen beim Anlegen weniger sprunghaft und achten stärker auf die Risikostreuung. Zudem scheinen Frauen gründlicher zu recherchieren, bevor sie sich für eine Investition entscheiden.

Vor allem Investorinnen denken langfristig und lassen sich von sozialen und ethischen Kriterien leiten. Sie betrachten Umwelt, Klima und soziale Verantwortung als wesentliche Komponenten ihrer Investment-Entscheidung.  Impact Investing hat demnach für Anlegerinnen einen überdurchschnittlich hohen Stellenwert.

Das deckt sich auch mit den Tendenzen auf den ROCKETS Plattformen (GREEN ROCKET, HOME ROCKET und LION ROCKET): Über 82 % des von weiblichen Investoren angelegten Kapitals wurde bisher in GREEN ROCKET Projekte in den Bereichen Energie, Umwelt, Mobilität und Gesundheit investiert.


Investment Tendenzen von Frauen - ROCKETS Plattformen


Weitersagen für mehr Frauen, die Ihre Finanzen selbst in die Hand nehmen

Ihre Frau, Freundin, Schwester, Mama oder Bekannte ist noch nicht bei ROCKETS registriert? Erzählen Sie ihr doch einmal von GREEN ROCKET, HOME ROCKET und LION ROCKET und tragen Sie dazu bei, dass mehr Frauen ihre Finanzen und Geldanlagen selbst in die Hand nehmen. 

Tipp: Sie haben bei den ROCKETS-Plattformen auch die Möglichkeit selbst von den Investitionen Ihrer Freunde & Familie zu profitieren und eine 2%-Gutschrift zu erhalten. Mehr dazu erfahren Sie hier: ROCKETS Affiliate System.


Noch keine Investorin? Hier geht's zur kostenlosen Registrierung:




Jetzt mehr Informationen erhalten

Kostenlos registrieren
Das könnte Sie interessieren:


Infobox