Greenetica überzeugt Experten und Investoren

Beitrag von • 09.09.2014 • 08:53
Greenetica überzeugt Experten und Investoren

Greenetica überzeugt technologische Experten, wie das Joanneum Research oder die Gründer von Quantum Voltaics. Die Energie Steiermark AG entscheidet sich für ein Investment über GREEN ROCKET.


Greenetica  punktet mit Ihrem Hybrid-Kollektor bei Experten, wie Mag. Dr. Gerhard Peharz (li.) vom Joanneum Research Graz oder Mag. Dr. Thomas Lederer (re.), Quantenphysiker und Gründer von Quantum Voltaics, die bisher das erfolgreichste Crowdfunding bei GREEN ROCKET abgeschlossen haben. 

"Die gleichzeitige Erzeugung von Strom und Wärme durch Verwendung von konzentrierter Solarenergie bietet mehrere technologische Vorteile. Vor allem das Prinzip der Konzentration ermöglicht den Einsatz der effizientesten Solarzellen und erreicht damit die höchstmöglichen Wirkungsgrade bei der Umwandlung von Sonnenenergie zur Stromerzeugung. Darüber hinaus sind die Solarzellen unter konzentriertem Sonnenlicht unempfindlich auf Temperaturauswirkungen, die die kombinierte Erzeugung von Wärme viel kompatibler als in herkömmlichen Systemen macht. Schließlich kann unter konzentriertem Sonnenlicht bei geeigneten (hohen) Temperaturniveaus viel einfacher mehr Wärme erzeugt werden, als bei nicht-konzentrierenden Solar-Empfängern, und die erzeugte Wärme kann effizienter genutzt werden. 

Das Design des CPV-T-Systems von Greenetica ist geradlinig und robust, was aus ihm eine gute Wahl für die zuverlässige Erzeugung von Strom und Wärme macht. Ein besonderer Vorteil des Greenetica CPV-T-Systems ist die gute Skalierbarkeit, die die effiziente Erzeugung von Strom und Wärme für kleine (Single-Haushalte) und auch für mittelgroße Anwendungen (wie Fabriken und Supermärkte) erlaubt.", so Mag. Dr. Gerhard Peharz vom Joanneum Research.

Auch Dr. Thomas Lederer von Quantum Voltaics zeigt sich begeistert von Greenetica: "Wir von Quantum Voltaics freuen uns über die Innovation von Greenetica, die für die Photovoltaik neue Anwendungsbereiche erschließt. In großen Gebieten der Erde ist die gemeinsame Gewinnung von elektrischem Strom sowie Wärme von großem Vorteil. Dazu kommt die Kombinierbarkeit mit unseren Produkten, die eine weitere Steigerung der Stromerzeugung bedeutet. Wie man auch im Video sieht, sind auch bereits bestehende Greenetica-Einheiten durch den modularen Aufbau bestens geeignet, effizienzsteigernde Technologien wie die unsere auch im Zuge einer Nachrüstung einzusetzen.

Darüber hinaus ist es sehr schön, zu sehen, dass eine große Menge an Innovationskraft daran gesetzt wird, unsere Welt ein klein wenig besser zu machen. Somit ist Greenetica in vielerlei Hinsicht eine echte Bereicherung im Portfolio von Green Rocket."

Selbst der führende steirische Energieversorger, die Energie Steiermark AG, zeigt sich von Greenetica überzeugt, und entscheidet sich für ein Investment in das Startup über GREEN ROCKET. Mehr zu Greenetica finden Sie auf der Projektseite: 



ZU GREENETICA





Jetzt mehr Informationen erhalten

Kostenlos registrieren
Das könnte Sie interessieren:


Infobox