Greenetica erhält staatlichen Auftrag

Beitrag von • 07.08.2014 • 08:17
Greenetica erhält staatlichen Auftrag

Greenetica erhält die Auftragsbestätigung der ENEA, der staatlichen Agentur für Energie, Technologie und Umwelt Italiens, für die Entwicklung und Produktion von mehreren Konzentratoren.


Greenetica erhielt Ende der vorigen Woche (KW 31) den Auftrag von der ENEA (Italienische Agentur für neue Technologien, Energie und Umwelt), einige Prototypen an Solar-Konzentratoren gemeinsam zu entwickeln und zu produzieren. Die Kern-Eigenschaft dieser neuen Systeme bleibt stets die hohe Effizienz der Umwandlung von Solarstrahlung in thermische als auch elektrische Energie, aber der Schwerpunkt des Projekts wird die Modularität, Skalierbarkeit und die Integration mit Architekturoberflächen, mit der Benutzung von 10 Quadratmeter großen Empfangspiegeln, sein. Die Prototypen werden, dank der finanziellen Unterstützung des Italienischen Ministeriums für Umwelt, in etwa sechs bis acht Monaten produziert. Die Konzentratoren werden für spezielle Zielgruppen optimiert, z.B. Familien, wodurch sich für die Solarkollektoren von Greenetica noch größeres Marktpotenzial erschließen lässt. Der Erstauftrag hat ein Volumen von 100.000 Euro.

Mehr zu Greenetica finden Sie auf der Unternehmensseite: 



IN greenetica investieren!




Jetzt mehr Informationen erhalten

Kostenlos registrieren
Das könnte Sie interessieren:


Infobox