Investoren-Special: Die GREEN ROCKET Crowd im Interview

Beitrag von Arnela Kraßnig • 26.07.2022 • 17:00
Investoren-Special: Die GREEN ROCKET Crowd im Interview

In der neuen Blog-Reihe sind Sie gefragt! Franz Maier macht den Auftakt und erzählt von seinen Erfahrungen als langjähriger Investor bei GREEN ROCKET.


Sie möchten wissen, wie Sie als Anleger:in Ihr Risiko minimieren können oder nützliche Tipps in Sachen Crowdinvesting erhalten? In der neuen Blog-Reihe haben Anleger:innen die Gelegenheit, ihre Erfahrungen mit der Crowd zu teilen. Den Anfang macht GREEN ROCKET-Investor Franz Maier.

GREEN ROCKET: Der Klimawandel ist schon jetzt für die meisten von uns spürbar. Was sind Ihre persönlichen Schritte in eine nachhaltigere Zukunft?

Franz Maier: Der Klimawandel sollte nun wirklich von niemandem mehr geleugnet werden. Jedoch ist es für den Einzelnen v.a. in der Stadt schwierig, da man in seinen Entscheidungen (Art der Heizung, Investitionen in Solarpanels, etc.) von Mitbewohnern, Hauseigentümern u.v.a. abhängig ist. Für meinen Teil verzichte ich seit ca. 10 Jahren auf ein eigenes Auto. Ich benutze öffentliche Verkehrsmittel wie Bahn, Bus etc. und im Falle des Falles setze ich auf Carsharing.

GREEN ROCKET: Welche Rolle spielt Crowdinvesting dabei für Sie?

Franz Maier: Crowdinvesting ist für mich eine Möglichkeit, meinen Teil in den dringend notwendigen Veränderungsprozess einzubringen. Für viele junge Unternehmen mit zukunftsträchtigem Geschäftsmodell ist es aufgrund der vorhandenen wirtschaftlichen Risiken sehr schwierig, Kapital aufzustellen. Die Crowd ist eine charmante Möglichkeit, dieses Risiko - und auch die Chancen - auf viele zu verteilen und bietet hierfür mit geringen Einstiegsbeträgen eine sehr gute Möglichkeit.


Porträt Franz Maier

»Ich habe mich bereits bei mehreren Projekten von GREEN ROCKET beteiligt. Crowdinvesting ist für mich eine Möglichkeit, meinen Teil in den dringend notwendigen Veränderungsprozess einzubringen.«
Franz Maier | GREEN ROCKET Investor


GREEN ROCKET: In wie viele Investmentchancen haben Sie bisher investiert und wie minimieren Sie Ihr Risiko?

Franz Maier: Ich habe mich bereits bei mehreren Projekten von GREEN ROCKET beteiligt, einige laufen sehr gut aber einige haben ihre innovativen Ideen nicht in wirtschaftlichen Erfolg ummünzen können und daher gab es auch Totalausfälle. Durch Streuung des eingesetzten Kapitals sollte das persönliche Risiko überschaubar bleiben.

GREEN ROCKET: Worauf achten Sie bei der Wahl Ihrer Investments?

Franz Maier: Bei der Auswahl der Projekte versuche ich das vorgelegte Geschäftsmodell zu verstehen und mir auch eine tatsächliche Umsetzung in der Praxis vorstellen zu können.

GREEN ROCKET: Haben Sie Tipps für jemanden, der zum ersten Mal in ein Crowdinvesting-Projekt investieren will?

Franz Maier: Keinesfalls sollte man vorhandene monetäre Reserven in nur ein Projekt investieren.


Werden Sie Teil der Energiewende

Mit Ihrem Investment in „ENTRENCO – Energy Trend Concepts“ können Sie Ihren Beitrag zur Energiewende leisten. Anleger:innen profitieren dabei von einem attraktiven Investmentangebot. Wie sich dieses zusammensetzt? 


  • Fixverzinsung: 6 % Fixzins p.a.
  • Umsatzabhängier, jährlicher Bonuszins: + 1 % je 6 Mio. Euro Nettoumsatz (aliquot) des konsolidierten Jahresabschlusses
  • Jährliche Zinszahlungen
  • Kurze Mindestlaufzeit bis 31.12.2024 





Tipp: Sie möchten sich ein Investment sichern? Schnell sein lohnt sich. Ihr Kapital wird einen Tag nach dem Zahlungseingang und somit schon vor Ende des Crowdinvestings verzinst. 




Warnhinweis: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.



Jetzt mehr Informationen erhalten

Kostenlos registrieren
Das könnte Sie interessieren:


Infobox