Fazit der Berliner Fashion Week: Ein voller Erfolg für ERDBÄR!

Beitrag von Natasa Kalcic • 23.07.2018 • 09:00
Erdbaer Berliner Fashion Week

ERDBÄR konnte auch bei der zweiten Ausgabe der Messe für nachhaltige Mode im Rahmen der Berliner Fashion Week überzeugen: Neben neuen Vertriebspartnern – u.a. auch in den USA – konnte das Label auch einen anerkannten Branchenexperten für sich gewinnen.


ERDBÄR meets Berliner Fashion Week #2

Zweimal jährlich wird Berlin zur internationalen Bühne für Fashion und Lifestyle. Nachdem das junge Modelabel ERDBÄR bereits im Jänner bei der Berliner Fashion Week als eine der erfolgreichsten Organic Newcomer-Labels in aller Munde war, durfte das Salzburger Unternehmen natürlich auch beim zweiten Termin Anfang Juli nicht fehlen. 

Im Rahmen der Fashion Week schafft die Messe "NEONYT" (zuvor als Ethical Fashion Week und Greenshowroom bekannt) eine globale Plattform für Mode der Zukunft und nachhaltige Innovation. Auch dieses Jahr erlebte die grüne Modemesse im Kraftwerk Berlin einen starken Besucherandrang. Insgesamt zeigten rund 140 nationale und internationale Labels aus 24 Ländern nachhaltige Kollektionen für das Frühjahr und den Sommer 2019. Mittendrin auch das Salzburger Modelabel ERDBÄR, das mit seiner stylischen Mode bei der Fashionszene für großes Aufsehen sorgte.

"Nachhaltig und faire Mode ist ein Thema welches durchaus polarisiert. Wir von ERDBÄR finden das gut, denn ohne Aufmerksamkeit geht gar nichts und genau für diese sorgen wir mit unserem Messestand und unserem gesamten Auftreten. Keine müde Stimmung, sondern mit Leichtigkeit gestalten wir den Brandkontakt für unsere Kunden zu etwas, dass eine Aufbruchsstimmung verkörpert. Jene, die auch unser Unternehmen hat." so Robert Laner, Gründer und Geschäftsführer von ERDBÄR, über den Auftritt auf der Fashion-Messe.

ERDBÄR zieht positive Bilanz: Mehr als 70 B2B-Partner

Nach Abschluss der Messe kann das Jungunternehmen mit Freude verkünden, dass es im Geschäftsbereich B2B die Anzahl von 50 auf über 70 Partner erhöhen konnte. So wird das Label ab Frühling/Sommer 2019  nicht nur in den bestehenden Exportländern Deutschland, Italien, Österreich, Holland und der Schweiz vertreten sein, sondern auch in den USA für nachhaltige Stimmung sorgen. 

Aufgrund der positiven Resonanz möchte man ERDBÄR außerdem auf der nächsten NEONYT-Messe im Jänner 2019 die doppelte Fläche für die Darstellung ihrer Markenwelt zur Verfügung stellen.


Branchenexperte Frank Meyer sieht in ERDBÄR enormes Potenzial

Im Zuge der Berliner Fashion Week konnte  ERDBÄR  auch den Mode-Experten Frank Meyer mit ins Boot holen. Seit über 35 Jahren im Modegroßhandel hat Frank Meyer für Marken wie Marc O´Polo und Otto Kern gearbeitet und JOOP! in Deutschland mitaufgebaut. Nun möchte der Inhaber einer der größten Modeagenturen in Hamburg das Team von ERDBÄR mit seinem Knowhow und Background in den Bereichen Vertrieb, Marketing und Produktion unterstützen. Vor allem wird gemeinsam an einem Kollektionsrahmenplan gearbeitet wie auch an der Erstellung der entsprechenden stylistischen Farbwelten, um so die Kollektion weiter auszubauen und abzustimmen. 

"Mir ist das Label ERDBÄR schon bei der vorherigen Ethical Fashion in Berlin sofort aufgefallen, weil es ganz einfach einen authentischen Auftritt öko-fairer Sportswear-Mode abbildet und das auch mit einem wirklich großen Potenzial für die Zukunft. Hier passt einfach das Zusammenspiel von Branding, Marketing und Produkt. Zudem bewegt sich das Modelabel in einem Preissegment, das keinen wesentlichen Unterschied mehr zu konventioneller Ware aufweist," zeigt sich Frank Meyer begeistert von ERDBÄR.

"Mit dem Programm, das ERDBÄR mittlerweile schon führt und das wir gemeinsam noch entwickeln werden, hat  ERDBÄR großes Potenzial in den nächsten zwei bis zweieinhalb Jahren rund 350 deutsche Einzelhändler zu erreichen. Die Rede ist hier von größeren Händlern, wie beispielsweise  Peek & Cloppenburg, aber auch von kleineren Modehäusern an unterschiedlichen Standorten wie auch von nicht weniger bedeutenden Street,- und Urbanwear-Geschäften."

Frank Meyer über Erdbär


Ergreifen Sie die Chance und investieren Sie jetzt auf GREEN ROCKET in das aufstrebende Modeunternehmen!
Alle Details zu ERDBÄR sowie zu Ihrem Investment erfahren Sie  unter folgendem Link: 

Ihr ERDBÄR-Investment


WARNHINWEIS: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.





Jetzt mehr Informationen erhalten

Kostenlos registrieren
Das könnte Sie interessieren:


Infobox