Bike Citizens App mit Eurobike Award ausgezeichnet

Beitrag von • 27.08.2015 • 14:57
Bike Citizens App mit Eurobike Award ausgezeichnet

Am 26.8. wurden in Friedrichshafen die begehrten Eurobike Awards verliehen. In der Kategorie Konzept & Dienstleistung konnten die Grazer Bike Citizens mit ihrer App die Jury von sich überzeugen.


Jährlich trifft sich die internationale Fahrrad-Szene auf ihrer weltweit größten Messe. Im Zuge dessen wurden auch dieses Jahr wieder die Eurobike Awards verliehen - von einer sechsköpfigen Jury in insgesamt 12 Kategorien. Ausgezeichnet wurden jene Produkte, die vor allem durch Handhabung, Design und Innovationsgrad überzeugten.

Mit ihrer innovativen Navigations-App für's Fahrrad konnten sich Bike Citizens den Preis im Bereich "Konzept & Dienstleistung" sichern - sie gilt nun offiziell als Top-Gadget des Jahres! Der Erfolg der ersten Fahrrad-App bestätigt die Tatsache, dass sich vor allem im urbanen Umfeld immer mehr Menschen mit dem Fahrrad fortbewegen - was die Gesundheit fördert und zugleich die Umwelt schont.

Lob gab es von der internationalen Fach-Jury: "Diese preisgünstige App nutzt die Intelligenz der Masse. Dadurch, dass die Nutzer ihre eigenen Routen anonymisiert hochladen können, helfen sie nicht nur anderen Fahrradfahrern, sondern auch der Verkehrsplanung in den über 200 Städten, in denen die App bereits heruntergeladen wurde."

Bike Citizens, deren App-Projekt 2014 erfolgreich mittels Crowdfunding auf GREEN ROCKET finanziert wurde, ist bereits zweimaliger Preisträger: im Jahr 2013 durfte das Grazer Startup einen Eurobike-Award für ihre Smartphone-Halterung "Finn" entgegen nehmen. 

GREEN ROCKET gratuliert Bike Citizens zum erneuten Erfolg!





Jetzt mehr Informationen erhalten

Kostenlos registrieren
Das könnte Sie interessieren:


Infobox