Aufwind für Kleinwindkraft: BLUE POWER am Podium

Beitrag von Flora Adelmann • 30.09.2016 • 12:29
Aufwind für Kleinwindkraft: BLUE POWER am Podium

Die internationalen Vordenker der Kleinwindkraft-Branche trafen sich am 15. und 16. September in Wien zur Tagung. Ebenfalls am Podium: BLUE POWER-CEO Herbert Gösweiner.


Zukunftstrend Kleinwindkraft 

Von 15. bis 16. September 2016, fand an der Fachhochschule Technikum in Wien bereits die zweite internationale Kleinwindtagung statt. Über 350 interessierte Besucher konnten sich über viele internationale Fachvorträge und die Vorstellung von neuen Geschäftsmodellen unter dem Motto  "Kleinwindkraft im Aufwind" freuen.

Kleinwindenergieanlagen werden immer beliebter und stellen vor allem für gewerbliche oder landwirtschaftliche Zwecke interessante Optionen dar. Die beiden erneuerbaren Energieträger Wind und Sonne  bilden sowohl einzeln, aber vor allem auch in Kombination starke Möglichkeiten für die Zukunft der umweltfreundlichen und nachhaltigen Energiegewinnung.  Verglichen mit anderen Technologien, wird das Potential der Kleinwindkraft bisher noch wenig bis kaum genutzt und bringt so einen Markt  mit viel Entwicklungsraum und Zukunftschancen mit sich.


BLUEPOWER Kleinwindkrafttagung


Forschung und Ziele

 Im niederösterreichischen Wechselgebiet werden bereits seit 2010 zahlreiche verschiedene Windräder-Bautypen getestet.  Kleinwindenergieanlagen kurz "KWEA"  sind windgetriebene Anlagen zur Selbstversorgung, bei denen die vom Rotor überstrichene Fläche kleiner als 200 m2 ist. Schon seit dem Jahr 2014 betreibt die FH Technikum Wien Forschung auf diesem Gebiet. Ziel dieser Forschungen ist es, den zukünftigen Einsatz von KWEA im Stadtbereich zu ermöglichen und zu evaluieren.


BLUEPOWER berichtet über GREEN ROCKET Kampagne

Natürlich durfte auch unser laufendes Crowdfunding-Projekt BLUE POWER auf dieser Veranstaltung nicht fehlen. Geschäftsführer Herbert Gösweiner referierte zuerst zum Thema " Crowdfunding eine Kampagne“ und nahm  danach sogar an der spannenden Podiumsdiskussion teil.


BLUEPOWER bei Kleinwindkrafttagung


BLUEPOWER Diskussion


herbert BLUEPOWER

Foto Credits:  FH Technikum Wien


Noch bis 14. Oktober 2016 haben Investoren die Möglichkeit in BLUE POWER und somit in nachhaltige und umweltfreundliche Energiegewinnung zu investieren.

Informieren Sie sich jetzt auf der  Projektseite über das Konzept des Unternehmens und nutzen Sie die Chance auf ein spitzen Investment mit Zukunftspotential!


ZUR BLUEPOWER-Projektseite




Jetzt mehr Informationen erhalten

Kostenlos registrieren
Das könnte Sie interessieren:


Infobox