ABW-Solar: Die Energiewende am Dach


Fundinglevel 191%
Early Bird Zinsen
6,00%  Mindestlaufzeit 31.12.2026
Early Bird Zinsen noch 6 Tage Fundinglimit 200.000 €
95.900 Euro investiert
Investieren


ABW-Solar ist der Experte in Sachen Photovoltaik und Solarthermien. Mit erfahrenem Projektmanagement und einem Netzwerk an Know-how-Trägern erarbeitet das Team Lösungen für eine nachhaltige Energieversorgung von Klein- und Mittelbetrieben in Österreich. Ein Fokus der Geschäftstätigkeiten liegt auf der Entwicklung, Implementierung und Betreuung von Photovoltaikanlagen auf den Dächern und Freiflächen von KMU. Das umfangreichste Vertragsmodell beinhaltet unter anderem die Finanzierung und Wartung der PV-Anlage, welche über die Vertragslaufzeit (i.d.R. 25 Jahre) im Besitz der ABW-Solar verbleibt.  Ein laufender Cashflow wird durch Mieteinnahmen für die Nutzung der Anlage ab Inbetriebnahme generiert. Derzeit werden sechs Projekte mit einer Gesamtleistung von ca. 400 kWp realisiert – zwei davon wurden bereits ans Netz angeschlossen. Neun weitere Projekte sind in Verhandlung und bilden eine solide Projektpipeline.


Warnhinweis

Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.



Investment Cockpit

Vertragspartner
ABW-Solar GmbH
Beteiligungsart
Qualifiziertes Nachrangdarlehen
Jährliche Verzinsung
6,00% Fixzins p.a. & jährliche Zinsauszahlungen
Mindestlaufzeit
31.12.2026

Informationsdatenblatt

Investoren (110)

neu
top


Early Bird Bonus ABW



Green Facts

#1

Photovoltaikanlagen als wesentliche Pfeiler der Energiewende in Österreich.

#2
ABW-Solar ermöglicht eine nachhaltige und dauerhaft günstige Stromversorgung, auch für Klein- und Mittelbetriebe.
#3

Rund 400 kWp Leistung können nachhaltig mit dem Betrieb der in Realisierung befindlichen ABW-Solar PV-Dachanlagen produziert werden.


#4

Bedarf wird weiter steigen: Der österreichische Photovoltaikverband PVA schätzt, dass sich der Solarstromanteil in den kommenden 10 Jahren verzehnfachen wird.

Rocket Facts

#1

Komplettpaket: Entwicklung, Finanzierung, Montage und  langfristige Betreuung von PV-Anlagen für KMU mit einem Mindest-Eigenverbrauch von 75 Prozent.

#2
Laufender Cashflow & Aufbau der Assets:  Für die Nutzung der Anlagen wird den KMU's eine monatliche Miete verrechnet, die PV-Anlagen bleiben bis zum Laufzeitende im Bestand der ABW-Solar.
#3

Die ersten 5 Projekte werden mittels erp-Kredit seitens der Austria Wirtschaftsservice Gesellschaft mbH (aws) mit einer Laufzeit von 10 Jahren gefördert.

#4
6 Projekte mit einer Gesamtleistung von ca. 400 kWp befinden sich in Umsetzung (zwei Anlagen wurden bereits ans Netz angeschlossen). Weitere 9 Projekte sind in Verhandlung bzw. Planung.


ABW Solar Energieagentur: Nachhaltige Energielösungen für Unternehmen

Die ABW-Solar mit Sitz in Klagenfurt am Wörthersee entwickelt seit 2017 Konzepte für eine nachhaltige Energieversorgung von Unternehmen, implementiert diese Lösungen und sorgt für deren langfristige Betreuung. 

Der Fokus der Geschäftstätigkeiten liegt derzeit auf der Entwicklung, der Finanzierung, dem Bau und der Wartung (Vollwartung ink. Ersatzinvestition) von Photovoltaikanlagen auf den Dächern und Freiflächen von Klein- und Mittelunternehmen (KMU). Dabei wird mit einem Mindest-Eigenverbrauch von 75 Prozent durch den Kunden geplant und eine langfristige Wertschöpfung sichergestellt.


ABW-Solar Andreas Gitzl
„Die ABW-Solar ist von der ersten Sekunde bis zum Ende der Laufzeit verantwortlich für die Planung, Montage und den reibungslosen Betrieb der PV-Anlagen. Unsere Kunden profitieren von einem rundum Sorglos-Paket mit dem wir ihre Energieunabhängigkeit ein Stück weit sicherstellen.“
Andreas Gitzl – geschäftsführender Gesellschafter der ABW-Solar 


Vom Full-Service-Contracting bis zum Verkauf

Das umfassende Leistungsspektrum der ABW Solar reicht von der Entwicklung über die Finanzierung bis hin zur Implementierung und langfristigen Betreuung von Photovoltaikanlagen und Solarthermien mit dem Ziel, die Energieverwendung der Unternehmen zu optimieren. 

Beim Full-Service-Contracting sowie beim Mietkauf übernimmt die ABW-Solar die Finanzierung der Anlage samt Förderung. Der Kunde zahlt eine monatliche Miete für die Nutzung der PV-Anlage bis zum Ende der Laufzeit, die in Regel 25 Jahre dauert. Danach geht die Anlage in das Eigentum des Kunden über.

Vertragsmodelle

ABW Vertragsmodelle


Speziell für KMU – welche über 99 Prozent der österreichischen Unternehmen ausmachen – schafft die ABW-Solar  mit ihren Vertragsmodellen sowie dem Ziel-Eigenverbrauch von 75 Prozent die Möglichkeit, nachhaltigen und günstigen Strom über PV-Anlagen ohne finanziellen Mehraufwand zu beziehen.  ABW Kunden verbessern ihre CO2 Bilanz, sparen bis zu 25 % bei Energiepreisen und schaffen sich eine Unabhängigkeit von Preisentwicklungen am globalen Energiemarkt.


ABW Solar PV-Anlagen auf den Dächern von Österreichs KMU

Unser Planungs- und Business Case Grundsatz ist es, nicht die Natur zu verbauen, sondern die Nutzung verbauter Flächen zu optimieren. Damit möchten wir, wo wir nur können, die Natur entlasten. Derzeit werden sechs Projekte mit einer Gesamtleistung von ca. 400 KWp Leistung realisiert. Weitere neun Projekte  sind in Verhandlung bzw. Planung, womit die Projektpipeline gut gefüllt ist.

Aktuelle Projektbeispiele


Finanzierungspartner

Die ersten fünf Projekte wurden mittels ERP-Kredit seitens der Austria Wirtschaftsservice Gesellschaft mbH (AWS) mit einer Laufzeit von 10 Jahren gefördert. Die Finanzierung der Projektpipeline  wird weiterhin über ERP-Kredite sowie das Kapital, welches mittels Crowdfunding eingesammelt wird, sichergestellt.

Darüber hinaus werden derzeit mit  zwei österreichischen Banken Verhandlungen über eine Kreditlinie mit einem Volumen von ca. 2 Millionen Euro, abrufbar über drei Jahre, geführt.


Wer steht hinter dem Unternehmen?

Gegründet wurde die Gesellschaft im Herbst 2017 von Andreas Gitzl (Geschäftsführer), Bernhard Wippaunig (Miteigentümer) und Wilfried Habich (strategischer Partner; Die Energieagentur GmbH). Gitzl und Habich hatten zum Zeitpunkt der Gründung schon viele Jahre Erfahrung im Energiehandel gesammelt und stießen bei Kundengesprächen immer wieder auf den Wunsch vieler KMU nach Lösungen für eine nachhaltige Betriebsführung. Diesen Unternehmen fehlten jedoch oft die nötigen Ressourcen und finanziellen Mittel, um solche Projekte umsetzen zu können. 

Bei einem Treffen mit dem Finanzexperten Bernhard Wippaunig entstand die ABW Gründungsidee mit dem Ziel KMU eine Möglichkeit zu bieten, ohne finanziellen und ressourcentechnischen Mehraufwand zukunftsorientiert und nachhaltig ihre Betriebe führen zu können. 


Bestehende Kunden über ABW Solar



Kunde ABW
Ich möchte mich bei der Firma ABW–Solar recht herzlich bedanken. Mit der Photovoltaik-Anlage auf meinem Biobauernhof bin ich mehr als zufrieden. Planung, Errichtung sowie Finanzierung haben einwandfrei funktioniert. Besser geht’s nicht, weiter so.
Dominik Peterschinek | Eigentümer des BIO-Viehzuchtbetriebs Peterschinek in Kärnten, Neuhaus



Jetzt mehr Informationen erhalten

Kostenlos registrieren!


Noch kein Profil? - Jetzt mehr Informationen erhalten.


Bereits registriert? - Hier anmelden.



Noch kein Profil? - Jetzt mehr Informationen erhalten.


Bereits registriert? - Hier anmelden.